Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Ennio Morricone

Ennio Morricone
Requisite, Musik, Musikalische Leitung

* 10. November 1928
Rom
Italien
andere Namen Dan Savio, Leo Nichols

ENNIO MORRICONE • Biographie Seite 1/1

Weltweit bekannt wurde Ennio Morricone dank seine revolutionären Kompositionen für den Italo Western / Spaghetti Western. Mitte der 1960er Jahre verpflichtete ihn der Regisseur Sergio Leone. FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR sollte ihre erste Zusammenarbeit sein, die in der weltbekannten Musik zu SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD und ES WAR EINMAL IN AMERIKA gipfelte. Im Unterschied zu anderen Komponisten verzichtete Ennio Morricone auf klischeebeladene Folkore-Musik und setzte Geräusche, Rufe und Schreie in seine Kompositionen ein. Seine Musik drückt der "Seele" eines Films den Stempel auf und leitet die Emotionen des Zuschauers in eine ganz bestimmte Richtung.

In über 40 Jahren Tätigkeit für den Film brachte es Ennio Morricone auf fast 500 Partituren. Damit ist er der wohl produktivste Filmkomponist der Geschichte. Er gilt als Perfektionist, der mit der Stoppuhr seine Werke komponiert und seinen Arbeitsablauf streng struktuiert. Dabei reichen ihm häufig einige Töne, um die Basis für seinen Klangteppich zu legen. Unvergessen ist das Motiv mit der Mundharmonika aus dem Western-Klassiker SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD.

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54513