Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Marcus Nispel

Marcus Nispel
Regie, Produzent

* 15. April 1963
Frankfurt (Main)
Deutschland (BRD)

MARCUS NISPEL • Biographie Seite 1/1

Marcus Nispel ist durch seine Zeit als Werbefilm- und Musikvideo-Regisseur bekannt für seine Verwendung von grellen, ausgewaschenen Farbtönen. Eine Technik, die er auch in seinen bisher entstandenen Filmen genutzt hat.

Marcus Nispel wird am 15. April 1963 in Frankfurt am Main geboren. Nach einer Ausbildung in einer Werbeagentur, erhält er im Alter von 20 Jahren ein Stipendium, welches ihm einen bezahlten Aufenthalt in den USA ermöglicht. Marcus Nispel entscheidet sich für New York als Wirkungsstädte, wo er auch nach Beendigung des Stipendiums bleibt.

1989 betritt Marcus Nispel die Welt der Musikvideos und führt bei einem Video für die Gruppe C & C Music Factory Regie. Sehr bald wird er zu einem gefragten Mann in der Branche und dreht Musikclips für unter anderem Cher, No Doubt, Billy Joel oder auch George Michael. Ebenfalls im Jahr 1989 gründet Marcus Nispel sein Produktionsunternehmen Portfolio Artists Network.

Nachdem sich Marcus Nispel nicht nur in der Musikvideobranche, sondern auch in der Werbewelt einen Namen gemacht hat – er dreht Spots für alle großen Unternehmen von Mercedes bis Coca-Cola – gelingt ihm der Sprung in die Filmwelt. Sein Agent schickt ihm das Drehbuch zu dem Remake des 1974 entstandenen Horrorfilms BLUTGERICHT IN TEXAS und bringt ihn außerdem mit dem Regisseur Michael Bay zusammen. Bei Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre führt Marcus Nispel zum ersten Mal Regie bei einem Spielfilm, Michael Bay steht ihm als Produzent zur Seite.

Nach einem Ausflug in den Fernsehfilm – Marcus Nispel dreht eine Version von FRANKENSTEIN – wird ihm der Abenteuerfilm PATHFINDER (PATHFINDER Trailer) angeboten. Die Erzählung um einen Wikingerjungen, der in der Neuen Welt zurückgelassen wird und dort von den Indianern zu einem Kämpfer ausgebildet wird, floppt an den Kinokassen. Dadurch lässt sich der Regisseur jedoch nicht entmutigen und setzt sich 2009 erneut mit Michael Bay zusammen, um das Remake von FREITAG, DER 13. zu besprechen. Abermals nimmt Marcus Nispel auf dem Regiestuhl Platz, während Michael Bay den Film produziert und FREITAG, DER 13. (2009) (FREITAG, DER 13. (2009) Trailer) wird zu einem Kassenschlager.

2011 führt Marcus Nispel Regie bei der Neuverfilmung von CONAN, DER BARBAR (CONAN, DER BARBAR Trailer). Die Rolle des Conan hat 1982 Arnold Schwarzenegger berühmt gemacht und dieses Mal lässt Marcus Nispel den Hawaiianer Jason Momoa das Barbarenkostüm umlegen. Doch im Gegensatz zu dem Arnold Schwarzenegger Conan hält sich Marcus Nispel diesmal viel mehr an die originalen Stories des CONAN, DER BARBAR (CONAN, DER BARBAR Trailer)-Erfinders Robert E. Howard.

Im Juli 2011 beginnt Marcus Nispel mit der Produktion des Mystery-Thrillers BACKMASK, seinem ersten Film, der kein Remake ist. Zudem ist er im Gespräch für den Actionfilm PACEMAKER, welcher ebenfalls auf einem Originaldrehbuch beruht.

----
Stand: September 2011
Autorin: Gesa-Marie Pludra

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,64879