Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Andreas Höfer

Andreas Höfer
Kamera

* 10. März 1964
Potsdam
Deutschland (DDR)

ANDREAS HÖFER • Biographie Seite 1/1

Andreas Höfer gehört zu den angesehensten Kameramännern der jüngsten deutschen Filmgeschichte. Er arbeitet seit 1990 mit dem jungen Regisseur Andreas Dresen zusammen. Sie haben gemeinsam an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg studiert und sind Freunde.

Andreas Höfer wird 10. März 1964 in Potsdam geboren. Nach seinem Abitur und dem obligatorischen Wehrdienst beginnt er ein Volontariat beim Fernsehen der DDR. Von 1986 bis 1991 studiert er Kamera an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg. Seit 1991 ist er als Kameramann tätig. Der Hochschule bleibt er treu und arbeitet fünf Jahre als künstlerischer Mitarbeiter in Potsdam-Babelsberg. Er ist Dozent für Fotografie im Studiengang Kamera und Szenografie und gibt außerdem Foto-, Kamera- und Lichtseminare u.a an den Hochschulen in Köln, Kassel, Potsdam oder der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin.

Seit 1990 arbeitet Andreas Höfer mit dem Regisseur Andreas Dresen zusammen. Er wirkt unter anderem an den Filmen SO SCHNELL GEHT ES NACH ISTANBUL (1990), ES BLEIBT ALLES GANZ ANDERS (1991), STILLES LAND (1992) und NACHTGESTALTEN (1998) mit. Gemeinsam streben sie in ihren Filmarbeiten Authentizität an. Gedreht wird an Orginalschauplätzen. Das Licht ist auf ein Minimum reduziert. Die Kamera arbeitet ohne Kräne und Schienenfahrten. Trotzdem ist sie äußerst beweglich und schaut direkt in die Wirklichkeit der Menschen. Der Kameramann Andreas Höfer schleppt während der Dreharbeiten zu NACHTGESTALTEN (1998) zudem eine 20 Kilogramm schwere Kamera auf der Schulter.

Andreas Höfer arbeitet außerdem mit dem Regisseur Volker Schlöndorff an DIE STILLE NACH DEM SCHUß (1999) und TEN MINUTS OLDER - DIE ERLEUCHTUNG (2002). Auch der Film FICKENDE FISCHE (2001) in der Regie von Almut Getto hat besonderen Erfolg.

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54312