Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Guy Ritchie

Guy Ritchie
Regie, Drehbuch, Produzent

* 10. September 1968
Hatfield, Hertfordhire
Großbritannien

GUY RITCHIE • Biographie Seite 1/1

Der englische Regisseur Guy Ritchie ist Ende der 1990er Jahre des letzten Jahrhundert eine Sensation gelungen. Mit kleinen, aber überaus witzigen Filmen schafft er es in die Riege anerkannte Regisseure. Noch größer ist die Sensation, als er die Pop-Ikone Madonna im Jahr 2000 heiratet.

Guy Ritchie wird am 10. September 1968 in Hatfield (England) geboren.

Seine Filmkarriere beginnt er als Regisseur von Werbespots und Promotionfilmen für Musikbands. Gemeinsam mit Matthew Vaughn, einem Produzenten, gründet er die Produktionsfirma SKA Films.

Kurz vor der Jahrhundertwende erscheint seine Gangsterkomödie BUBE, DAME, KÖNIG, GRAS (1998 mit Jason Flemyng und Dexter Fletcher in den Hauptrollen. Der Film wird ein Überraschungserfolg und zählt zu den erfolgreichsten Filmen der 1990er Jahre in Großbritannien. Grund dafür ist der intelligent verpackte schwarze britische Humor, der in einer unkonventionell erzählten Geschichte mit viel Tempo und Montage-Raffinesse inszeniert ist. Das Spielfilm-Debüt wird auch finanziell ein Erfolg. Mit Ginger Productions schließen die beiden jungen Filmemacher einen Vertrag über eine TV-Serie ab, die auf dem Film basiert.

Auch der zweite Film von Guy Ritchie trägt eine überaus individuelle Handschrift. Der Thriller SNATCH - SCHWEINE UND DIAMANTEN (2000) mit Brad Pitt und Benicio Del Toro in den Hauptrollen wird ähnlich wie sein erster Kinofilm überaus positiv von Kritik wie Zuschauern aufgenommen. Guy Ritchie erzählt eine Gaunerposse über Diamantenraub, russische Mafia, Londoner Unterwelt- und Boxer-Milieu und eine Schweinefarm. Zahlreiche konfus erscheinende Handlungsstränge werden gekonnt miteinander verbunden. Der Film hat viel Tempo und schwarzen Humor. Einmal mehr brilliert Brad Pitt gegen sein Image; er ist ein nuschelnder, irischer Zigeuner, der kurzfristig als Preisboxer sein Geld verdienen will.

Der folgende Film des jungen Regisseurs kann nicht überzeugen. Mit seiner Ehefrau Madonna in der Hauptrolle dreht er STÜRMISCHE LIEBE - SWEPT AWAY (2002). Die romantische Komödie fällt an den Kinokassen durch, die Kritiker sparen nicht mit Spott. Sein nächster Film REVOLVER (2006) kommt gar nicht erst in die deutschen Kinos.

Im Sommer 2000 heiratet Guy Ritchie die Pop-Queen Madonna. Oft steht er im Schatten seiner Ehefrau. Sie leben gemeinsam in Großbritannien.

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,61417