Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Dolph Lundgren

Dolph Lundgren
Darsteller

* 03. November 1957
Stockholm
Schweden

DOLPH LUNDGREN • Biographie Seite 1/1

Der schwedische Schauspieler Dolph Lundgren ist seit über 25 Jahren im Filmgeschäft. Seine Physis – groß und muskulös – hat ihm zahlreiche Rollen in Actionfilmen verschafft, in denen er meist den grimmig dreinschauenden Kämpfer gibt. Seit Mitte 2000 ist Dolph Lundgren auch als Regisseur aktiv.

Geboren wird Dolph Lundgren am 03. November 1957 als Hans Lundgren in Stockholm, Schweden. Er wächst bei seinen Eltern Karl Lundgren, der als Ingenieur und Ökonom für die schwedische Regierung arbeitet, und Brigitta Lundgren, einer Sprachlehrerin, zusammen mit zwei Schwestern und einem Bruder im Stockholmer Stadtbezirk Spånga auf. Die Schule durchläuft der begabte Dolph Lundgren problemlos. Nachdem er seinen zweijährigen Wehrdienst bei der schwedischen Marine abgeleistet hat, schreibt er sich an der Königlich-Technischen Hochschule Stockholm für Chemieingenieurwesen, dem Studienfach seines älteren Bruders Johann Lundgren, ein. Er graduiert und erhält Gaststipendien für die Washington State University und die Clemson University, South Carolina, an denen er Chemie studiert. 1982 macht Dolph Lundgren seinen Masterabschluss in Chemieingenieurwesen an der Universität von Sydney, Australien. Im folgenden Jahr erhält er eines der begehrten Fulbright-Stipendien für das Massachusetts Institute of Technology (MIT). Dolph Lundgren ist jedoch nicht nur sehr intelligent, sondern auch noch sportlich. Beim Gewichtheben in der nationalen Juniorenklasse belegt er den dritten Rang, im Vollkontakt-Karate erarbeitet sich der Träger des dritten Dan im Kyokushin-Karate noch größere Erfolge. Von 1980 bis 1982 erkämpft Dolph Lundgren mehrere Titel im Schwergewicht.

Während Dolph Lundgren sich auf seine Reise nach Boston und sein Studium am MIT vorbereitet, arbeitet er in Sydney in einem Nachtclub. In diesem lernt er die Sängerin und Schauspielerin Grace Jones kennen. Anstatt seine akademische Karriere voranzutreiben, entschließt sich Dolph Lundgren, mit ihr nach New York zu ziehen, um dort mit ihr zusammenzuleben. In der Metropole arbeitet Dolph Lundgren zunächst als Model und Türsteher, bis er für kurze Zeit sein Studium am MIT aufnimmt. In der Zwischenzeit hat der schwedische Hüne jedoch den Rat bekommen, es mit dem Schauspiel zu probieren, weshalb er am Warren Robertson Theatre Workshop teilnimmt. Seine Freundin Grace Jones verschafft ihm in JAMES BOND 007 - IM ANGESICHT DES TODES (1985), gedreht von John Glen, eine kleine Rolle. Der erste Schritt im Filmgewerbe ist getan, und Dolph Lundgren konzentriert sich fortan darauf, seine Karriere voranzutreiben.

Im selben Jahr bewirbt Dolph Lundgren sich für den Part des sowjetischen Boxers Ivan Drago in ROCKY IV - DER KAMPF DES JAHRHUNDERTS (1985). Da er zunächst für zu groß als Gegenspieler von Rocky-Balboa-Darsteller Sylvester Stallone befunden wird, scheinen seine Chancen, die Rolle zu bekommen, gering zu sein. Letztendlich setzt Dolph Lundgren sich trotzdem gegen ca. 5000 Mitbewerber durch. Der Film von und mit Hollywoodstar Sylvester Stallone macht ihn weltweit bekannt. In MASTERS OF THE UNIVERSE (1987) von Regisseur Gary Goddard, der Verfilmung des bekannten Cartoon, spielt Dolph Lundgren den He-Man. Seine erste Hauptrolle bringt ihm durchwachsene Kritiken ein, seine Popularität steigt durch diese Rolle jedoch.

Mit RED SCORPION (1988) von Joseph Zito dreht Dolph Lundgren im Anschluss einen richtigen Actionfilm. Wie schon in ROCKY IV - DER KAMPF DES JAHRHUNDERTS stellt der Schwede auch hier einen Sowjet dar. Sein kantiges Gesicht und sein trainierter Körper lassen in prädestiniert dafür erscheinen, knallharte Charaktere zu verkörpern. In THE PUNISHER (1989), der von Mark Goldblatt stammenden Verfilmung des gleichnamigen Marvel Comic, spielt Dolph Lundgren die Rolle des auf Rache sinnenden Frank Castle. Wie schon RED SCORPION wurde auch THE PUNISHER recht negativ besprochen, Dolph Lundgren kann sich durch diese Filme allerdings als Actionstar etablieren.

In den Folgejahren bleibt Dolph Lundgren "seinem" Genre treu. Zu Beginn der 1990er spielt er unter anderem in DARK ANGEL - TAG DER ABRECHNUNG (1990) von Craig R. Baxley und SHOWDOWN IN LITTLE TOKIO von Mark L. Lester die Hauptrolle. Diese Filme zeichnen sich durch einen hohen Gewaltanteil und einen gnadenlos agierenden Dolph Lundgren aus. Durch UNIVERSAL SOLDIER (1992) verfestigt er seinen Status als Star in Actionfilmen, auch wenn seine Leistung kaum Lob erhält. In dem Science-Fiction-Action-Werk des deutschen Regisseurs Roland Emmerich spielt Dolph Lundgren den Gegner von Jean-Claude van Damme. Im in Deutschland indizierten MEN OF WAR (1994) wechselt er wieder die Seiten und spielt den "guten" Söldner Nick Gunar. Der vorerst letzte vergleichsweise große Film, in dem Dolph Lundgren mitspielt, ist VERNETZT – JOHNNY MNEMONIC. In dem Werk von Regisseur Robert Longo tritt er an der Seite von Keanu Reeves, Dina Meyer und Takeshi Kitano auf.

Dolph Lundgren dreht von da an nur noch gering budgetierte Actionfilme, die meist direkt auf Video bzw. DVD veröffentlicht werden, beispielsweise SILENT TRIGGER (1996) von Russell Mulcahy, STORMCATCHER (1999) von Anthony Hickox oder DETENTION - DIE LEKTION HEISST ÜBERLEBEN! (2003) von Sidney J. Furie. Diesen Regisseur ersetzt Dolph Lundgren 2004 bei THE DEFENDER hinter der Kamera, nachdem er während der Dreharbeiten krank wird. Dies ist das Regiedebüt von Dolph Lundgren. Von da an führt er häufiger bei Filmen, in denen er die Hauptrolle spielt, Regie, so unter anderem bei THE MECHANIK (2005) und MISSIONARY MAN (2007). 2010 feiert Dolph Lundgren sein internationales Kino-Comeback in dem Actionhit THE EXPENDABLES (THE EXPENDABLES Trailer). Neben seinem alten Bekannten Sylvester Stallone und anderen Stars wie Jason Statham, Jet Li und Mickey Rourke ist Dolph Lundgren in diesem Film, bei dem Sylvester Stallone persönlich Regie führt, Teil eines Söldnerteams. In der Fortsetzung THE EXPENDABLES 2 (THE EXPENDABLES 2 Trailer) (2012) unter der Regie von Simon West wird er wieder die Rolle des Gunnar Jensen übernehmen. Außerdem hat der Schwede die Hauptrolle in SCHWERTER DES KÖNIGS 2 des deutschen Regisseurs Uwe Boll bekommen, der vermutlich 2012 erscheinen wird.

1994 heiratet Dolph Lundgren die Schmuckdesignerin und Mode-Stylistin Anette Qviberg verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder: Ida Sigrid wurde 1996 geboren, ihre Schwester Greta Eveline 2001. Im Jahr 2011 geben Anette Qviberg und Dolph Lundgren ihre Trennung bekannt. Der Schauspieler zieht aus dem gemeinsamen Haus in Marbella, Spanien, aus und mit seiner neuen Freundin Jenny Sandersson nach Los Angeles.

-----
Autor: Nils Pape
Stand: Oktober 2011

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,51855