Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Tom Cruise

Tom Cruise
Darsteller, Produzent, Ausführender Produzent

* 03. Juli 1962
Syracuse (New York)
USA
andere Namen Thomas Cruise Mapother IV

TOM CRUISE • Biographie Seite 1/1

Von einem angehenden katholischen Priester hat sich Tom Cruise innerhalb von zwei Jahrzehnten zu einem der bekanntesten und einflussreichsten Schauspieler der Welt entwickelt. Der Garant für klingende Kinokassen verdankt seinem Erfolg jedoch nicht nur seinem strahlenden Lächeln, sondern vor allem einem unbeirrbaren Glauben an sich selbst. Dass Tom Cruise aber mehr als nur den strahlenden Helden spielen kann, beweist er unter Regisseuren wie Michael Mann (COLLATERAL) oder Oliver Stone (GEBOREN AM 4. JULI).

Thomas Cruise Mapother IV wird am 3. Juli 1962 in Syracuse, New York als einziger Sohn der Lehrerin Mary Lee und des Elektrikers Thomas Cruise Mapother III geboren und wächst nach der Scheidung der Eltern in Glen Ridge, New Jersey auf. Nach einem kurzen Intermezzo bei den Franziskanern, wo sich Tom Cruise für ein Priesterseminar eingeschrieben hat, wächst sein Interesse für die Schauspielerei. In Theatervorstellungen seiner High School kann Tom Cruise glänzen, ansonsten kann der an Legasthenie leidende Junge nicht viel mit der Schule anfangen. Seine Mutter, die selbst mit großer Begeisterung im Laientheater spielt, lässt den 18jährigen Tom Cruise schließlich nach New York ziehen, wo er sich seiner Schauspielkarriere widmen will. Doch wie so viele muss sich Tom Cruise zunächst mit zahlreichen Nebenjobs über Wasser halten, während er Schauspielkurse besucht, um seinem Traum näher zu kommen.

Der Traum nimmt 1981, nur wenige Monate nach seiner Ankunft in New York, Formen an, als Tom Cruise in einer am Ende nur 30 Sekunden dauernden Szene in der Liebesgeschichte ENDLOSE LIEBE mit Brooke Shields mitwirken darf. Doch der erste Schritt ist getan und Tom Cruise der Filmwelt aufgefallen. Für seine nächste, schon wesentlich größere Rolle nimmt Tom Cruise an die 10 Kilo zu und zeigt sich als verrückter Soldat in die KADETTEN VON BUNKER HILL von Harold Becker. 1983 ist Tom Cruise in der Rolle des Steve Randle in dem Jugenddrama DIE OUTSIDER von Francis Ford Coppola an der Seite der damals noch weitgehend unbekannten Schauspieler Patrick Swayze, Matt Dillon, Rob Lowe, Diane Lane, Ralph Macchio, Emilio Estevez und C. Thomas Howell zu sehen. Es folgt seine erste Hauptrolle in DIE AUFREISSER VON DER HIGH SCHOOL sowie die Komödie LOCKERE GESCHÄFTE, in der Tom Cruise nur mit einem weißen Hemd und einem Slip bekleidet durch die Wohnung tanzt - eine Szene, die auch heute noch in vielen Filmen parodiert wird. Doch nicht nur für diese Tanzszene erhält Tom Cruise mit 22 Jahren seine erste Golden Globe Nominierung als bester Hauptdarsteller.

In den folgenden Jahren steigt die Popularität von Tom Cruise immer weiter und Nebenrollen sind für den jungen Schauspieler kein Thema mehr. Nach dem Sportlerdrama DER RICHTIGE DREH und dem von Ridley Scott inszenierten Fantasy-Film LEGENDE steigt Tom Cruise 1986 in einen Jagdflieger und erspielt der Produktionsfirma Paramount Pictures als Kampfpilot Maverick im Actionfilm TOP GUN einen Umsatz von weit über 340 Millionen Dollar. Zudem nimmt Tom Cruise in dem Oscar-prämierten Werk DIE FARBE DES GELDES das Queue in die Hand und macht Paul Newman das Leben schwer.

Im Mai 1987 heiratet Tom Cruise die sechs Jahre ältere Schauspielerin Mimi Rogers, die ihn auch zum ersten Mal mit der Scientology in Kontakt bringt. Ein Jahr darauf ist Tom Cruise als Flaschen-schwingender Barkeeper in COCKTAIL zu sehen und zeigt neben Dustin Hoffman in dem mit vier Oscars ausgezeichneten Drama RAIN MAN (RAIN MAN Trailer), dass er auch ernste Rollen spielen kann. Dies wird umso klarer, als Tom Cruise 1989 den Vietnam-Veteran Ron Kovic in GEBOREN AM 4. JULI von Oliver Stone mimt. Für seine Rolle des traumatisierten, im Rollstuhl sitzenden Mannes erhält Tom Cruise seine erste Oscar-Nominierung.

1990 ist Tom Cruise im Rennfahrerfilm TAGE DES DONNERS zu sehen, welcher ihm nicht nur weitere Millionen an Gage einspielt, sondern ihn auch mit der australischen Schauspielerin Nicole Kidman bekannt macht. Tom Cruise und Ehefrau Mimi Rogers lassen sich im Februar 1990 scheiden, nur zehn Monate später tritt er mit Nicole Kidman vor den Altar. Das Paar adoptiert im Laufe ihrer Ehe die Kinder Isabella Jane und Connor Antony. Bereits 1992 ist es erneut in einem gemeinsamen Film zu sehen, doch IN EINEM FERNEN LAND ist an den Kinokassen mäßig erfolgreich. Im Gegensatz zu dem ebenfalls 1992 veröffentlichten Thriller EINE FRAGE DER EHRE (EINE FRAGE DER EHRE Trailer), in dem Tom Cruise als Rechtsanwalt einen scharfzüngigen Jack Nicholson auf die Anklagebank bringt. Ein Jahr später setzt Tom Cruise einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere: Zusammen mit seiner ehemaligen Agentin Paula Wagner gründet der Schauspieler die Produktionsfirma Cruise/Wagner Productions.

Nach der Bestseller-Verfilmung DIE FIRMA verwandelt sich Tom Cruise 1994 in den erotischen Vampir Lestat und bezirzt in INTERVIEW MIT EINEM VAMPIR - AUS DER CHRONIK DER VAMPIRE (INTERVIEW MIT EINEM VAMPIR - AUS DER CHRONIK DER VAMPIRE Trailer) nicht nur Brad Pitt. 1996 folgt der erste Teil der MISSION: IMPOSSIBLE Reihe, welcher auch der erste von Cruise/Wagner Productions produzierte Film ist und weltweite mehrere hundert Millionen Dollar einspielt. Nach JERRY MAGUIRE - SPIEL DES LEBENS, der Tom Cruise seine zweite Oscar-Nominierung einbrachte, folgt 1999 der dritte Film mit Ehefrau Nicole Kidman. Unter der Leitung von Stanley Kubrick spielen die beiden Schauspieler ein Paar, dessen bröckelnde Ehe durch sexuelle Ausschweifungen neuen Pepp erhalten soll. Ob dieser Film ein schlechtes Omen war? Im Februar 2011 lassen sich Tom Cruise und Nicole Kidman völlig überraschend scheiden. Zuvor wird jedoch noch Tom Cruise‘ Erfolg in dem Paul Thomas Anderson Film MAGNOLIA gefeiert. Tom Cruise wird für seine Leistung nicht nur mit einem Golden Globe als bester Nebendarsteller belohnt, sondern erhält auch seine zweite Oscar-Nominierung.

Nach MISSION: IMPOSSIBLE II, der mit 500 Millionen Dollar Umsatz unter die Top Drei der erfolgreichsten Filme des Jahres 2000 kommt, dreht Tom Cruise VANILLA SKY, das Remake des spanischen Thrillers OPEN YOUR EYES, – und stellt gleichzeitig seine neue Freundin, die spanische Schauspielerin Penélope Cruz vor. 2002 spielt Tom Cruise die Hauptrolle in Steven Spielbergs MINORITY REPORT und zeigt seine humorvolle Seite in einer Nebenrolle in AUSTIN POWERS IN GOLDSTÄNDER. Für einen US-Soldaten, der die Seiten wechselt, erhält Tom Cruise eine Golden Globe Nominierung als bester Hauptdarsteller in THE LAST SAMURAI und zeigt 2004 ein beachtliches Schauspiel als Auftragskiller in COLLATERAL. Es folgen 2005 der Actionfilm KRIEG DER WELTEN und 2006 der dritte Teil des Agentenfilmes MISSION: IMPOSSIBLE 3.

Doch 2006 wird noch in ganz anderer Hinsicht ein erfolgreiches Jahr für Tom Cruise. Zusammen mit Paula Wagner kauft er die maroden United Artist Studios, denen er zu neuen Glanz verhelfen will. Die erste Produktion wird das Drama VON LÖWEN UND LÄMMERN (VON LÖWEN UND LÄMMERN Trailer) von Regisseur Robert Redford, in dem Tom Cruise einen aalglatten Politiker spielt. Der Höhepunkt des Jahres dürfte jedoch die Geburt seines ersten leiblichen Kindes sein: Suri ist die gemeinsame Tochter mit Schauspielerin Katie Holmes, die er ein Jahr davor kennen gelernt hatte. Im November 2006 heiratet das Paar in Italien.

Nachdem Tom Cruise in TROPIC THUNDER (TROPIC THUNDER Trailer) als übergewichtiger, cholerischer Plattenchef Les Grossman alle Lacher auf seiner Seite hatte, widmet er sich dem Thema Zweiter Weltkrieg. In OPERATION WALKÜRE - DAS STAUFFENBERG ATTENTAT (OPERATION WALKÜRE - DAS STAUFFENBERG ATTENTAT Trailer), der im Vorfeld für viele Diskussionen sorgt, mimt Tom Cruise den titelgebenden Hitler-Attentäter. 2010 lässt Tom Cruise mit Filmpartnerin Cameron Diaz die Kinokassen mit der Actionkomödie KNIGHT & DAY (KNIGHT & DAY Trailer) klingeln. 2011 spielt Tom Cruise in MISSION: IMPOSSIBLE - PHANTOM PROTOKOLL (MISSION: IMPOSSIBLE - PHANTOM PROTOKOLL Trailer) zum vierten Mal den IMF-Agenten Ethan Hunt.

Ruhe gönnt sich der mittlerweile fast 50jährige Schauspieler kaum. In Produktion befinden sich nicht nur die Verfilmung des Musicals ROCK OF AGES (ROCK OF AGES Trailer), in dem Tom Cruise zum ersten Mal eine singende Rolle übernehmen wird, sondern auch der Thriller JACK REACHER (JACK REACHER Trailer) sowie das Sci-Fi-Spektakel OBLIVION (OBLIVION Trailer). Hinzu kommen elf weitere Produktionen, darunter die Fortsetzung des Blockbusters TOP GUN, ein Spin-Off für seinen Charakter Les Grosman sowie die Komödie THE HARDY MEN mit Freund und Kollege Ben Stiller.

----
Stand: Oktober 2011
Autorin: Gesa-Marie Pludra

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 2,18098