Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Nach dem 18. April 2014 begehen folgende Filmschaffende einen Ehrentag und werden deshalb mit einer Biographie hervorgehoben:

Carl Raddatz

Carl Raddatz
Darsteller

* 13. März 1912
Mannheim
Deutschland
† 19. April 2004
Berlin
Deutschland

CARL RADDATZ • Biographie

Der Schauspieler Carl Raddatz beginnt seine Filmkarriere im nationalsozialistischen Deutschland, er verkörpert jugendliche Offiziere, die mit den besten Tugenden ausgestattet sind und sich besonders zur Propagierung nationalsozialistischer Wertvorstellungen eignen. Nach 1945 arbeitet er beim bundesdeutschen Film, gibt vielfach den Handwerker und Kumpel, spielt aber auch elegante Geschäftsleute und später kultivierte, sonore alte Herren.

mehr Biographie zu Carl Raddatz
 

Curt Courant

Curt Courant
Kamera

* 11. Mai 1899
Berlin
Deutschland
† 20. April 1968
Los Angeles (Kalifornien)
USA
andere Namen Kurt Kourant, Curtis Courant

CURT COURANT • Biographie

Der Kameramann Curt Courant zählt zu den besten seiner Zunft. Er beginnt nach Ende des I. Weltkrieges bei Joe May. Er gilt als überaus experimentierfreudig, schafft mit Kleinigkeiten wie Puder auf einem Glas vor der Kameralinse oder Tüllfetzen vor der Scheinwerfern ungeahnte Effekte, die die Stimmung einer Szenerie genau einfangen. Viele bekannte Regisseure der Zeit schätzen ihn als Experte in Sachen indirektes Licht und Weichzeichner-Effekten.

mehr Biographie zu Curt Courant
 

Jessica Lange

Jessica Lange
Darsteller

* 20. April 1949
Cloquet (Minnesota)
USA

JESSICA LANGE • Biographie

Die Schauspielerin Jessica Lange ist seit mehr als 20 Jahren im Filmgeschäft. Sie beginnt ihre Karriere in KING KONG (1976) als blonde Schönheit, einwenig dumm und naiv. Erst nach 5 Jahren überzeugt Jessica Lang als ausdrucksstarke Darstellerin. Sie spielt in biopics die Schauspielerin Frances Farmer oder die Country-Sängerin Patsy Cline. Derzeit ist die Darstellerin in dem Tim Burton-Film BIG FISH (1003) zu sehen.

mehr Biographie zu Jessica Lange
 

Andy Serkis

Andy Serkis
Darsteller

* 20. April 1964
London
Großbritannien

ANDY SERKIS • Biographie

Andy Serkis ist ein Weltstar, doch sein wahres Äußeres ist noch immer vielen unbekannt. Er ist der Mann für Motion-Capture-Arbeiten, sein Spiel, mit dem er Figuren wie Gollum, King Kong, den Affen Caesar und Kapitän Haddock zum Leben erweckt hat, findet oftmals hinter einer Maske aus tausenden Pixeln statt.

mehr Biographie zu Andy Serkis
 

Eberhard Klagemann

Eberhard Klagemann
Regie, Produktionsleitung, Aufnahmeleitung

* 20. April 1904
Wilhelmshaven
Deutschland
† 23. März 1990
Königsdorf
Deutschland

EBERHARD KLAGEMANN • Biographie

Eberhard Klagemann gehört zu jenen deutschen Produzenten und Produktionsleitern, die zu Beginn der Tonfilm-Ära die großen Kassenerfolge der Universum Film AG (Ufa) produzieren. Während der nationalsozialistischen Zeit gründet er seine eigenen Filmproduktionsfirma, die bis 1945 mehrere erfolgreiche Filme produziert. Er zählt zu den führenden Produktionsleiter und Kinofabrikanten vor 1945.

mehr Biographie zu Eberhard Klagemann
 

Eleonora Duse

Eleonora Duse
* 03. Oktober 1858
Vivigano
Italien
† 21. April 1924
Pittsburgh (Pennsylvania)
USA

ELEONORA DUSE • Biographie

Die Bühnenschauspielerin Eleonora Duse gehört neben Sarah Bernhardt und Ellen Terry zu den ganz Großen des modernen Theaters. Schon als kleines Mädchen spielt sie auf der Wanderbühne ihrer Eltern, mit 21 Jahren erobert sie die Theaterbühnen Italiens, später viele im Ausland. Gelobt werden ihre zurückhaltenden Posen. Sie verzichtet auf jegliches Make Up, um den Gesichtsausdruck deutlich zum Vorschein kommen zu lassen. Die Darstellerin zeigt mit kleinen Gesten Gemütsbewegungen und Gefühle. Häufig verkörpert sie leidende, jedoch starke Frauengestalten. In nur einem einzigen Stummfilm steht die Schauspielerin vor der Kamera.

mehr Biographie zu Eleonora Duse
 

Billy Bitzer

Billy Bitzer
Kamera

* 21. April 1972
Roxbury (Massachusetts)
† 29. April 1944
Woodlands (Kalifornien)
USA
andere Namen Johann Gottlob Wilhelm Bitzer; G. W. Bitzer

BILLY BITZER • Biographie

Billy Bitzer gilt als einer der ersten Kameramänner, der Filmgeschichte geschrieben haben. Was er entdeckt hat, die Neuerungen, die er eingeführt, sind maßgebend für die spätere Kamerakunst. Bei mehr als 900 Filmen führt er die Kamera, entwickelt immer neue Ideen, um Einstellungen und Aufnahmen zu verbessern und den Film als neue Kunst zu etablieren. Ob Kunstlicht und Nachtaufnahmen, Irisblende und Heizung, Kamera auf Schienen und in Ballons - Billy Bitzer revolutioniert die Filmkunst.

mehr Biographie zu Billy Bitzer
 

Ruth Leuwerik

Ruth Leuwerik
* 23. April 1924
Essen
Deutschland

RUTH LEUWERIK • Biographie

Ruth Leuwerik zählt neben Maria Schell und Liselotte Pulver zu den westdeutschen Topstars der 50er Jahre. Die zierliche Schauspielerin spielt schlicht und herzergreifend aufopfernde Mütter, gibt anmutig und elegant die große Dame oder humorvoll und optimistisch die Geliebte. 28 Filme hat die Darstellerin in der Zeit zwischen 1950 und 1963 produziert. Danach ist ihre Filmkarriere beendet - der Frauentyp, die sich still und bescheiden an die Seite eines Mannes stellt, diese nicht herausfordert, sondern aufopfernd unterstützt, ist nicht mehr gefragt.

mehr Biographie zu Ruth Leuwerik
 

Shirley MacLaine

Shirley MacLaine
Darsteller

* 24. April 1934
Richmond (Virginia)
USA

SHIRLEY MACLAINE • Biographie

Die Frauenrollen, die Shirley MacLaine in ihren bisher mehr als 60 Filmen spielt, sind voller Lebenslust. Häufig ist diese gepaart mit Charme und Chaos zugleich. Sie ist manchmal zickig, dauernd etwas aufgedreht, aber immer überaus liebenswert. Betitelt als "charmante Nudel", "verrücktes Huhn", "Vollblutkomödiantin" wirkt sie heute in ihren Filmen, in denen sie häufig die schrullige Alte geben muß, munterer und dynamischer als so manche junge Schauspielerin.

mehr Biographie zu Shirley MacLaine
 

William Castle

William Castle
Regie, Drehbuch, Produzent, Ko-Produzent

* 24. April 1914
New York (New York)
USA
† 31. Mai 1977
Beverly Hills (Kalifornien)
USA

WILLIAM CASTLE • Biographie

Dass zum Filmerlebnis mehr gehören kann als das passive Sitzen im Kinosessel und dem dazugehörigen Starren auf die Leinwand hat keiner so gut gewusst wie William Castle, der Meister des Gimmicks. William Castle, US-amerikanischer Regisseur, Produzent, Autor und Schauspieler ist vor allem bekannt durch seine zahlreichen und unvergleichlich trashigen Horrorfilme der 1950er und 1960er Jahre, die er zum Entsetzen seiner Kritiker und zur Freude seines Publikums stets mit ausgefallenen Gags, Tricks und interaktiven Spielen anreichert. Zu Lebzeiten als exzentrischer Spinner verkannt, gilt William Castle heutzutage als Revolutionär des interaktiven Kinos, des crossmedialen Marketings und ist cineastisches Vorbild für Underground Filmemacher John Waters.

mehr Biographie zu William Castle
Aktueller Stand der Datenbank:
17811 Filme,
69702 Personen,
5001 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,41371