Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

Vor dem 02. März 2015 begingen folgende Filmschaffende einen Ehrentag und werden deshalb mit einer Biographie hervorgehoben:

Erika Pelikowsky

Erika Pelikowsky
Darsteller

* 18. Januar 1916
Wien
Österreich
† 01. März 1990
Wien
Österreich

ERIKA PELIKOWSKY • Biographie

Die österreichische Schauspielerin Erika Pelikowsky kommt Mitte der 50er Jahre gemeinsam mit ihrem Ehemann Wolfgang Heinz und einem Teil des Ensembles der Wiener Scala nach Ostberlin. Am Deutschen Theater und am Berliner Ensemble wird sie eine feste Größe. Seit den 60er Jahren arbeitet die Darstellerin auch für die DEFA. Hauptrollen sind es nicht, die sie erhält, dafür prägen sich ihre kurzen Auftritte im Gedächtnis der Zuschauer ein.

mehr Biographie zu Erika Pelikowsky
 

Erika Glässner

Erika Glässner
Darsteller

* 28. Februar 1890
Erfurt
Deutschland
† 21. Juli 1959
Giessen
Deutschland

ERIKA GLÄSSNER • Biographie

Die Schauspielerin Erika Glässner ist der Backfisch in einigen deutschen Stummfilmen der 10er Jahre. Bis in die 50er Jahre hinein ist sie beim Film beschäftigt. Nach anfänglichen Hauptrollen folgen kleinere Aufgaben. Sie wird bevorzugt als Ehefrau, resolute Schwiegermutter, als Zofe und Dienerin besetzt.

mehr Biographie zu Erika Glässner
 

Werner W. Wallroth

Werner W. Wallroth
Regie, Drehbuch

* 28. Februar 1930
Erfurt
Deutschland
† 08. August 2011
Potsdam
Deutschland

WERNER W. WALLROTH • Biographie

Der Regisseur Werner W. Wallroth arbeitet seit den 60er Jahren für die DEFA. Während seiner mehr als 20jährigen Arbeit für das Spielfilm-Studio führt er bei elf Kinofilmen Regie. Dabei ist er keinem Genre verpflichtet: dreht historische und Gegenwartskomödien, einen Abenteuer- und einen Indianerfilm sowie ein Filmmusical. Sein wohl erfolgreichster Film an den Kinokassen ist HAUPTMANN FLORIAN VON DER MÜHLE (1968), der den Starruhm von Manfred Krug mitbegründet.

mehr Biographie zu Werner W. Wallroth
 

Wolfgang Preiss

Wolfgang Preiss
Darsteller

* 27. Februar 1910
Nürnberg
Deutschland
† 27. November 2002
Baden-Baden
Deutschland

WOLFGANG PREISS • Biographie

Werner Preiss zählt zu den Charakterdarstellern der westdeutschen Filmproduktion. Als deutscher Offizier von Dienst überzeugt er national und international Kritiker wie Zuschauer in zahlreichen Filmen. Er wirkt korrekt, schneidig, zackig, preußisch - ein typischer deutscher Offizier. Zu selten kann er der Festlegung entfliehen. Mit seiner Darstellung des dämonischen Verbrecher Dr. Mabuse, der die Weltherrschaft erringen will, schafft er es.

mehr Biographie zu Wolfgang Preiss
 

Michael Tschesno-Hell

Michael Tschesno-Hell
Drehbuch, Szenarium

* 17. Februar 1902
Vilnius
Litauen
† 24. Februar 1980
Berlin
Deutschland

MICHAEL TSCHESNO-HELL • Biographie

Michael Tschesno-Hell arbeitet in den 1950er und 1960er Jahren als Drehbuchautor für die DEFA. Er verfasst die Szenarien für die prestigeträchtigen Filmbiographien zu Ernst Thälmann und Karl Liebknecht. Dabei stilisiert er sie zu Helden, errichtet aus ihnen Denkmäler und unterwirft sie ganz der aktuellen Geschichtsbetrachtung der Einheitspartei. Die Filme sind getragen von einem revolutionären Pathos, die Wirklichkeit wird im Blick auf die Legitimierung der sozialistischen DDR neu arrangiert.

mehr Biographie zu Michael Tschesno-Hell
 

Luis Bunuel

Luis Bunuel
Regie, Drehbuch

* 22. Februar 1900
Calanda (Aragon)
Spanien
† 29. Juli 1983
Mexiko City
Mexiko
andere Namen Luis Buñuel

LUIS BUNUEL • Biographie

Sich an Luis Bunuel zu erinnern, heißt Bilder aus den Tiefen des Gedächtnisses hervorholen, die lieber weiter tief schlummern sollten: eine Rasierklinge vor dem Auge einer Frau, ein Esel auf dem Klavier, Ameisen in einer Hand, Achselhaare. Der spanische Regisseur Luis Bunuel gilt mit seinen frühen Film-Collagen als der surrealistische Regisseur par excellence, der mit seinen Filmen das Unbewusste und den Traum sichtbar werden lässt.

mehr Biographie zu Luis Bunuel
 

Horst Drinda

Horst Drinda
Darsteller

* 01. Mai 1927
Berlin
Deutschland
† 21. Februar 2005
Berlin
Deutschland

HORST DRINDA • Biographie

Dem ostdeutschen Publikum wird Horst Drinda in Erinnerung bleiben als Kapitän Karsten in der erfolgreichen TV-Serie ZUR SEE (1974/76). Vor seiner beachtlichen Karriere beim deutschen Fernsehen stehen seine Erfolge in den Kinoproduktionen der DEFA. Als junger Held beginnt er.

mehr Biographie zu Horst Drinda
 

Sam Peckinpah

Sam Peckinpah
Regie, Drehbuch, Darsteller

* 21. Februar 1925
Fresno (Kalifornien)
USA
† 28. Dezember 1984
Inglewood (Kalifornien)
USA

SAM PECKINPAH • Biographie

Der Regisseur Sam Peckinpah wird oft als 'Bastardsohn' von John Ford bezeichnet und gilt neben diesem als Begründer des amerikanischen Spätwesterns. Das Hauptthema seiner Filme ist die Auseinandersetzung mit Gewalt, Moral und dem Untergang des alten Westens. Seine Helden sind oftmals alternde Outlaws, die in der modernen Gesellschaft keinen Platz gefunden haben. Dustin Hoffman bezeichnet Sam Peckinpah auch als einen 'Gunfighter im Zeitalter der Raumfahrt'. Charakteristisch für seinen visuellen Stil ist die auch von seinen schärfsten Kritikern gewürdigte Kunstfertigkeit in der Inszenierung von Gewalt in komplexen Sequenzen unter Verwendung von Zeitlupenaufnahmen. Will Sam Peckinpah nach eigenem Bekunden nur Action-Filme drehen und keine Message-Produkte, so hat er sich dabei doch mit Amerikas Verhältnis zu seiner Geschichte, seiner Gewalt und Moral äußerst kritisch auseinandergesetzt.

mehr Biographie zu Sam Peckinpah
 

Sepp Allgeier

Sepp Allgeier
Regie, Kamera, Darsteller

* 06. Februar 1895
Freiburg, im Breisgau
Deutschland
† 11. März 1968
Freiburg, im Breisgau
Deutschland
andere Namen Josef Allgeier

SEPP ALLGEIER • Biographie

Der Kameramann Sepp Allgeier gehört zu den wichtigsten seiner Zunft, die in den 1920er Jahre die Möglichkeiten der Kamera ausloten. Als Spezialist für Berg- und Expeditionsfilme sowie Außenaufnahmen hat er die Kamera zum Werkzeug der sinnlichen Erfahrung gemacht. Sie wird an Schneeschuhen befestigt, rast steile Abhänge hinab, lässt sich von Lawinen überrollen. Er ist ein begnadeter Kameramann, der eine ganz eigene Bildsprache entwickelt. Die Arbeiten von Sepp Allgeier sind maßgeblich für die herausragende bildliche Qualität der Bergfilme der 20er Jahre.

mehr Biographie zu Sepp Allgeier
 

Robert Altman

Robert Altman
Regie, Drehbuch, Liedtext, Produzent

* 20. Februar 1925
Kansas City (Missouri)
USA
† 20. November 2006
Los Angeles (Kalifornien)
USA

ROBERT ALTMAN • Biographie

Robert Altman gehört zu den wichtigsten US-Autorenfilmern und Regie-Einzelgängern der älteren Generation. Der Regisseur wird zum wichtigen Kritiker des American Way of Life: Er blickt, in dem er viele Gruppen und Einzelschicksale porträtiert, ungeschönt auf die Gesellschaft: intelligent und unterhaltsam, treffsicher und ironisch. Zugleich gilt Robert Altman als Erneuerer des amerikanischen Films, da er seit Mitte der 60er Jahre überzeugend und innovativ mit neuen Ton- und Montageformen experimentiert. Er dreht Filme mit enorm umfangreichem Personal; vollbringt logistische Meisterleistungen, in dem er zahlreiche Stars in Nebenrollen auftreten lässt.

mehr Biographie zu Robert Altman
Aktueller Stand der Datenbank:
18316 Filme,
71181 Personen,
5649 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,38412