Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

NUR AM RHEIN...

NUR AM RHEIN...

Regie Max Mack
Crew • NUR AM RHEIN...
Regie: Max Mack
Drehbuch: Max Mack
Jacques Bachrach
Kamera: Mutz Greenbaum
Akos Farkas
Architektur: Hans Sohnle
Otto Erdmann
Musik: Fred Raymond
Musikalische Leitung: Werner Schmidt-Boelcke
Liedtext: Ernst Neubach
Richard Rillo
Lied: "Meine Mutter war ein rheinisch Kind"
"Kling, Klang"
"Er war ein Unteroffizier"
Ton: Walter Rühland
Géza Pollatschek
Darsteller: Lore, Freundin von Hanne Truus van Aalten
Klatschweib Elly Jung
Klatschweib Frieda Langendorf
Ein Friseur August Pätjer
Sänger Rudi Horky
Sänger Marcel Wittrisch
Trude, Dienstmädchen des Bürgermeisters Lena Illing
Ein englischer Oberst Hugh Douglas
Ehefrau des Bürgermeisters Maria Reisendorfer
Lehmann, Dolmetscher und Agent Julius Falkenstein
Houp, Bursche des Kapitäns Teddy Bill
Klatschweib Sylvia Torf
Hanne Daisy d'Ora
Der Bürgermeister Emil Rameau
Barrymore, Kapitän der englischen Besatzungst Igo Sym
Klatschweib Frau Palitzsch
Produktion: Lothar Stark GmbH, Berlin
Produktionsleitung: Anatol Potok
Drehzeit: Mitte April 1930 bis Mai 1930
Atelier: Ufa-Atelier, Neubabelsberg
Außenaufnahmen: Bachrach am Rhein; Koblenz
Länge: 10 Akte; ca. 2636 m
Format: Tobis-Klangfilm; s/w; 35 mm
Zensur: 15.07.1930
Uraufführung: 16.07.1930
Uraufführungs-Ort: Berlin (Ufa-Palast am Zoo)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,31527