Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ICH HATTE EINST EIN SCHÖNES VATERLAND

ICH HATTE EINST EIN SCHÖNES VATERLAND

Regie Max Mack
Crew • ICH HATTE EINST EIN SCHÖNES VATERLAND
Regie: Max Mack
Drehbuch: Willy Rath
Literarische Vorlage: nach einer Idee von Gustav Althoff
Beirat: Militärischer: Major von Grünwald
Kamera: Theodor Sparkuhl
Architektur: August Rinaldi
Darsteller: Pollaczek, Bursche des Leutnants Alexander Granach
Kind des Gastwirts Robby Roberts
Eine Brasilianerin Hella Gier
Ein Sergant Max Tobien
Unteroffizier Zielke Carl Auen
Sohn des Kaufmanns Gerd Briese
Grete Bergmann, Tochter Grete Reinwald
Leutnant Bernhard von Degow Ernst Rückert
Kantinenwirt Bergmann Leo Peukert
Frau des Kaufmanns Helene von Bolvary
Mathilde Sussin
Besitzer eines Hafengasthauses Viktor Schwannecke
Ein südamerikanischer Kaufmann Charles Willy Kayser
Yvette Vicky Werckmeister
Matrose Hein Gustav Püttjer
Ein Trunkenbold Paul Strathmann
Produktion: Aco-Film GmbH, Berlin
Aufnahmeleitung: Gustav Püttjer
Länge: 6 Akte; ca. 2436 m
Format: stumm; s/w; 35 mm
Zensur: 01.02.1928
Uraufführung: 19.01.1928
Uraufführungs-Ort: Berlin (Emelka-Palast)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35209