Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER TAG DER ROSEN IM AUGUST...DA HAT DIE GARDE FORTGEMUSST

DER TAG DER ROSEN IM AUGUST...DA HAT DIE GARDE FORTGEMUSST

Regie Max Mack
Crew • DER TAG DER ROSEN IM AUGUST...DA HAT DIE GARDE FORTGEMUSST
Alternativtitel: Ein Film aus den Schicksalstagen der Welt
Regie: Max Mack
Drehbuch: Alfred Schirokauer
Willy Rath
Beirat: Militärisch: Major von Grünfeld
Kamera: Willy Goldberger
Architektur: Kurt Richter
Musik: Felix Bartsch
Darsteller: Helene von Rudow, Ehefrau des Majors Margarete Schön
Hilde Lüttjens, Tochter des Direktors Maria Mindzenty
Geheimrat Lüttjens, Direktor der Deutschen-Mo Alfred Abel
Fritz von Rudow, Sohn und Ingenieur Gerd Briese
Sascha Hella Kürty
Konrad von Rudow, Sohn und Oberleutnant Ernst Rückert
Wirtin Anna von Palen
Boxer Kurt Gerron
Oberleutnant Axel von Sparr Otz Tollen
Maria Höhne, Putzmacherin Helga Thomas
Major von Rudow Eduard von Winterstein
Werner Anrae, Maler Hans Mylong-Münz
Der alte Fritz Georg Burckhardt
Produktion: Film-Produktions-Gemeinschaft GmbH (FPG), Berlin
Produktionsleitung: Josef Stein
Drehzeit: Juni und Juli 1927
Länge: 7 Akte; ca. 2290 m
Format: stumm; s/w; 35 mm
Zensur: 25.07.1927
Uraufführung: 12.08.1927
Uraufführungs-Ort: Berlin (Primus-Palast)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,34347