Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HARAKIRI

HARAKIRI

Regie Fritz Lang
Crew • HARAKIRI
Alternativtitel: Die Geschichte einer Japanerin
Regie: Fritz Lang
Drehbuch: Max Jungk
Literarische Vorlage: nach dem Theaterstück "Madame Butterfly" von John Luther Long und David Belasco (1895), basierend auf der gleichnamigen Oper von Giacomo Puccini
Beirat: Ehnographisch: Heinrich Umlauff
Kamera: Max Faßbender
Architektur: Heinrich Umlauff
Darsteller: 0-Take-San, Tochter des Tokujawa Lil Dagover
Eva Herta Hedén
Joseph Roemer
Prinz Matahari Meinhard Maur
Tokujawa, der Daimyo Paul Biensfeldt
Harry Frank
Loni Nest
Olaf J. Anderson, Seeoffizier Niels Prien
Kin-be-Araki, der Wirt eines Techauses Erner Hübsch
Karan, der Tempeldiener Rudolf Lettinger
Der Bonze Georg John
Hanake, O-Take-Sans Dienerin Käte Küster
Produktion: Decla-Film-Gesellschaft, Holz & Co., Berlin
Produzent: Erich Pommer
Drehzeit: September und Oktober 1919
Außenaufnahmen: Carl Hagenbecks Zoologischer Garten, Hamburg-Stellingen, Freigelände in Woltersdorf
Länge: ca. 2525 m
Format: stumm; s/w; 35 mm; 1:1.33
Zensur: 00.00.1919; 26.01.1921
Uraufführung: 18.12.1919
Uraufführungs-Ort: Berlin (Marmorhaus)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39262