Film-Zeit auf     

DIE GESUNKENEN

DIE GESUNKENEN

Regie Rudolf Walther-Fein
Crew • DIE GESUNKENEN
Regie: Rudolf Walther-Fein
Künstlerische Leitung: Rudolf Dworsky
Drehbuch: Ruth Goetz
Leo Heller
Literarische Vorlage: nach dem Roman "Diebe" von Luise Westkirch
Kamera: Theodor Sparkuhl
Architektur: Jack Rotmil
Darsteller: Hammer, Fabrikbesitzer Hans Albers
Malwa, Freundin von Hammer Olga Tschechowa
Potter, Prokurist bei Hammer Adolf Lettinger
Braun, Versicherungsdirektor Erich Kaiser-Titz
Römer, Dichter Otto Gebühr
Untersuchungsrichter Eduard von Winterstein
Grosser, Strassenbahnschaffner Wilhelm Dieterle
Anna Grosser, Ehefrau Asta Nielsen
Konrad, Fabrikarbeiter Fritz Greiner
Kohlenludchen Paul Biensfeldt
Knüselfritze Paul Rehkopf
Schampuspusorje Georg John
Der Wirt Wilhelm Diegelmann
Die lange Lotte Sybill Morel
Ein Raffke Hermann Vallentin
Ein zweiter Raffke Robert Garrison
Ein Betrunkener Hermann Picha
Lydia Petrowa
Produktion: Ifa, Internationale Film-AG, Berlin
Länge: 8 Akte; 2741 m
Format: stumm; s/w; 35 mm; 1:1.33
Zensur: 17.12.1925
Uraufführung: 18.01.1926
Uraufführungs-Ort: Berlin (Mozartsaal)
Bemerkungen: Bei den Stabangaben gibt es unterschiedliche Angaben in verschiedenen Quellen.
Aktueller Stand der Datenbank:
16911 Filme,
66568 Personen,
3558 Trailer,
868 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,79131