Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER LÄUFER VON MARATHON

DER LÄUFER VON MARATHON

Regie Ewald André Dupont
Crew • DER LÄUFER VON MARATHON
Alternativtitel: Der Marathonläufer
Regie: Ewald André Dupont
Regie-Assistenz: Herbert Selpin
Drehbuch: Thea von Harbou
Literarische Vorlage: nach dem Roman von Werner Scheff
Beirat: Sportlicher: Wolrad Eberle
Kamera: Eugen Schüfftan
Kamera-Assistenz: H. W. Gerlach
Architektur: Ernö Metzner
Erich Zander
Maske: Martin Gericke
Adolf Arnold
Garderobe: Willi Großmann
Alice Forlett
Musik: Giuseppe Becce
Musikalische Leitung: Giuseppe Becce
Liedtext: Hedy Knorr
Ton: Erich Lange
Schnitt: Herbert Selpin
Darsteller: Lore Steinkopf Brigitte Helm
Karl Rösicke Hans Brausewetter
Else Wittig Ursula Grabley
José Barrada Paul Hartmann
Eveline Barrada Trude von Molo
Georg Cornelius Viktor de Kowa
Walter Franck Oscar Sabo
Hans Huber Carl Balhaus
Tschou Ling Nien-Sön Ling
Loni Michelis
Leiter der Sportschule Eduard von Winterstein
Junger Mann im Kino Werner Finck
Anton Pointner
Rundfunksprecher Siegfried Schürenberg
Annemarie Korff
Ludwig Stoessel
Produktion: Matador-Film GmbH, Berlin
Produzent: Marcel Hellmann
Produktionsleitung: Frank Clifford
Aufnahmeleitung: Arthur Kiekebusch
Standphoto: Eugen Klagemann
Drehzeit: August 1932 bis Dezember 1932
Atelier: Jofa-Atelier, Berlin-Johannisthal, Am Flughafen 6
Außenaufnahmen: Los Angeles (Olympische Sommerspiele); Cannes (Schwimmaufnahmen)
Länge: 2747 m; 100 min
Format: s/w; 35 mm; 1:1.33; Tobis-Klangfilm
Zensur: 09.02.1933
Uraufführung: 24.02.1933
Uraufführungs-Ort: Berlin (Ufa-Palast am Zoo)
Bemerkungen: Die Aufnahmen fanden während den Olympischen Spielen 1932 in Los Angeles statt.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38104