Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LICHTER

LICHTER

Regie Hans-Christian Schmid

Kritiken • LICHTER

31. Juli 2003 | LICHTER • Kritik • Der Tagesspiegel

Der Regisseur sieht vom Osten auf deutsche Wirklichkeit, es sei sein "ernsthaftester und erwachsenster" Film, findet Christina Tilmann. Für die über 20 Figuren - obwohl Betrüger, Schmuggler, Diebe, die nach Liebe und Glück suchen, immer das Richtige wollen, aber das Falsche tun - fehlt es nie an Sympathie. Für die Kritikerin ist LICHTER der beste deutsche Film des Jahres.

31. Juli 2003 | LICHTER • Kritik • Tageszeitung

Manfred Hermes führt ein Interview mit dem Regisseur des Films LICHTER Hans-Christian Schmid.

30. Juli 2003 | LICHTER • Kritik • Berliner Zeitung

Für Stephan Speicher zählt zu den Vorzügen dieses Films die Freiheit, mit der er Geschichten verknüpft oder einzelne für sich allein stehen läßt. Dadurch wird Zufälligkeit erzählt. LICHTER sei ein "großartiger" Film "über kleine Leute, die der Verzweiflung nahe sind, aber nicht aufgeben". Die Sympathie zu den Figuren läßt keinen Sozialkitsch aufkommen.
Interessant sei die Kamera, die den unruhigen Bewegungen der Protagonisten folgt. Diese Rastlosigkeit gibt dem Film "einen dokumentarischen Schein".

Juli 2003 | LICHTER • Kritik • Filmdienst 16/2003

Die Kamera verwischt die Distanz zwischen Figuren und Betrachter, schafft Nähe und Direktheit, meint Josef Lederle. Die Macher haben bravourös das Episodische gemeistert und schaffen einen wahren Kosmos an Beobachtungen und Schicksalen. Sie erkunden die soziale Wirklichkeit des Ostens, kommen ohne plakative Szenen aus. Obwohl die Wirklichkeit kein Happy End kennt und die Geschichten über drückende Schwierigleiten im Alltag berichten, dominiert am Ende doch der Optimismus.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36849