Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ELISABETH KÜBLER-ROSS - DEM TOD INS GESICHT SEHEN

ELISABETH KÜBLER-ROSS - DEM TOD INS GESICHT SEHEN

Regie Stefan Haupt

Kritiken • ELISABETH KÜBLER-ROSS - DEM TOD INS GESICHT SEHEN

31. Juli 2003 | ELISABETH KÜBLER-ROSS - DEM TOD INS GESICHT SEHEN • Kritik • Der Tagesspiegel

Der Regisseur läßt die Protagonistin in Ruhe und das findet die Kritikerin Christiane Peitz etwas schade. Mehr Disput über ihren Lebensweg und auch deren Irrwege hätte der Dokumentation gut getan. Aber der Regisseur findet atmosphärische Bilder, die die faszinierende und schwierige Ärztin dem Zuschauer näher bringen.

31. Juli 2003 | ELISABETH KÜBLER-ROSS - DEM TOD INS GESICHT SEHEN • Kritik • Tageszeitung

Leider hat sich der Regisseur auf eine mystisch-verklärende Sicht der Protagonistin genähert. Für mögliche kritische, reflektierende Ansätze, die die Wirklichkeit der Hoszpizbewegung zeigen, fehlte vielleicht der Mut. Bilder und Soundtrack würden den Tod nur verklären, statt sich ihm zu nähern. Der Film blicke zu sehr in die Vergangenheit der Ärztin, und vergesse die Gegenwart der 76-Jährigen, die einen starken Sterbebegleiter haben muß.

Juli 2003 | ELISABETH KÜBLER-ROSS - DEM TOD INS GESICHT SEHEN • Kritik • Filmdienst 16/2003

Der interessante Film erhellt das Leben der Elisabeth Kübler-Ross genauso wie ihre Faszination für die Nahtod-Forschung. Leider stelle der Regisseur zu wenig wichtige Fragen, findet Hans Messias. Für ihm kommt der Eindruck auf, die Protagonistin des Films bleibe dem Regisseur fremd. Filmisch sei der Film uneinheitlich und schaffe nur in der Inszenierung von "letzten Bildern" Intensität.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,31219