PRELUDIO 11

film-zeit Film: PRELUDIO 11
Regie Kurt Maetzig

Inhalt • PRELUDIO 11

Mit dem amerikanischen Offizier McLash landen vier Exilkubaner und ein Guatemalteke zur Vorbereitung einer unter dem Codewort "Preludio" geplanten Invasion an der Küste Kubas. Eine wichtige Brücke soll gesprengt werden. Kommandant Palomino ist der Verbündete der Invasoren. In seinem Stab arbeitet Daniela, deren ehemaliger Freund Miguel unter den Söldnern ist. Ihnen hat man in Florida eingeredet, daß die kubanische Bevölkerung sie als Befreier empfangen werde. Doch sie stoßen auf Widerstand. Verräter Palomino, dem sich Daniela offenbart, benutzt die Ahnungslose, um den Konterrevolutionären zu helfen. Die Sicherheitskräfte in Havanna aber sind schneller. Leutnant Quintana vereitelt das Unternehmen und rettet Daniela, die sich endgültig von Miguel abwendet. Palomino begeht Selbstmord.

Kritiken • PRELUDIO 11

1964 | Kritik • film-dienst

"Mäßig inszeniertes Spionageabenteuer vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs."

Aktuelle Presseschau vom 30.12.2010

mehr...

Golden Globe 2011 - Die Nominierten

mehr...

Europäischer Filmpreis 2011 - Gewinner & Nominierte

mehr...

Berlinale 2011 - Filme im Wettbewerb

mehr...
Aktueller Stand der Datenbank:
15890 Filme,
15599 Bücher & Artikel,
802 Biographien,
52 Themen & Listen
all: 0.58733