Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DREI MÄDCHEN IM ENDSPIEL

DREI MÄDCHEN IM ENDSPIEL

Regie Kurt Jung-Alsen
Crew • DREI MÄDCHEN IM ENDSPIEL
Alternativtitel: 11:1
Regie: Kurt Jung-Alsen
Drehbuch: Wolfgang Luderer
Hanns Schuster
Literarische Vorlage: nach dem Szenarium von Wolfgang Luderer
Beirat: Sportlicher: Hans Schöne
Kamera: Günter Eisinger
Architektur: Alfred Tolle
Kostüm: Marianne Schmidt
Musik: Gerd Natschinski
Ton: Gerhard Hoffmann
Schnitt: Marianne Karras
Darsteller: Werner Wieland Horst Naumann
Fußballspieler Günther Simon
Wirt vom "Birkenkrug" Jac Diehl
Pressefotograf Helmuth Bautzmann
Zuschauer Jean Brahn
Werkdirektor Peter A. Stiege
Gustl Sauer Eckart Friedrichson
Heinz Hintze Willi Marquardt
Fritz Karate Klaus Selignow
Franz Schütz Horst Bartholomaeus
Lilo Kirschner Gabriele Hoffmann
Frau Krüger Dorle Hintze
Schlagersängerin Inge Donzow
Max Moor Rolf Ludwig
Otto Hollmann Harry Hindemith
Willi Keil Jochen Thomas
Erich Lange Rudolf Ulrich
Schulze Albert Garbe
Paul Schmidt Albert Hetterle
Zuschauer Horst Kube
Küchler Paul Lewitt
Hanne Krüger Paul Pfingst
Vortragender auf dem Lehrgang Paul R. Henker
Rundfunkreporter Wolfgang Lippert
Uschi Hollmann Christina Huth
Ruth Berger Alice Prill
Trainer von "Einheit" Erich Franz
Schlagersänger Claus Gross
Produktion: DEFA-Studio für Spielfilme
Produktionsleitung: Willi Teichmann
Länge: 2048 m, 75 min
Format: s/w; 35 mm; 1:1.33
Uraufführung: 20.04.1956
Uraufführungs-Ort: Berlin (Babylon, Filmtheater am Friedrichshain)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39423