Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAMALS

DAMALS

Regie Rolf Hansen
Crew • DAMALS
Ausländische Titel: El hogar perdio (Spanien)
En kvinna lever farligt (Schweden)
L'accusata (Italien)
Regie: Rolf Hansen
Regie-Assistenz: Hans Robert Bortfeldt
Drehbuch: Rolf Hansen
Peter Groll
Literarische Vorlage: nach einer Idee von Bert Roth
Kamera: Franz Weihmayr
Architektur: Walter Haag
Musik: Ralph Benatzky
Lothar Brühne
Liedtext: Ralph Benatzky
Bruno Balz
Lied: "Einen wie Dich könnt ich lieben"
"Heut, wenn die Nacht ganz leis und fein"
"Jede Nacht ein neues Glück"
Gesang: Zarah Leander
Ton: Werner Pohl
Schnitt: Anna Höllering
Darsteller: Radrennfahrer und Clown Pablo Rossano Brazzi
Uniformierter Polizist beim Staatsanwalt Erik Radolf
Chirurg Dr. Lugeon Otto Graf
Herr Januschko Knut Hartwig
Hoteldiener Pedro Bicerkvez Olaf Bach
Journalist am Tatort Fred Goebel
Gast beim Abendempfang Agnes Windeck
Verteidiger Alvarez Emil Heß
Dienstmädchen bei Meiners Hanne Fey
Vorsitzender der Einwanderungsbehörde Ernst Karchow
Dr. Gloria O'Connor Elisabeth Markus
Emigrantenfrau in der Quarantäne Lili Schoenborn-Anspach
Etagenkellner im Hotel Curt Ackermann
Staatsanwalt Mendoza Karl Haubenreißer
Zeitungsverkäufer mit der Suchanzeige Lothar Geist
Mitglied der Einwanderungsbehörde Ernst Sattler
Emigrantin Frau Januschko Vera Comployer
Polizeifotograf Vigo Just Scheu
Protokollführer des Staatsanwalts Theo Thony
Versicherungsagent Frank Douglas Karl Martell
Vera Meiners Zarah Leander
Nachtportier im Hotel 'Delfino' Hermann Pfeiffer
Rechtsanwalt Jan Hans Stüwe
Klinikleiter Professor Rigaud Herbert Hübner
Mann auf der Bahnstation nach dem Zugunglück Gustav Püttjer
Frau Gaspard Hilde Körber
Kellner in der Hotelbar Walter Gross
Journalist am Tatort Karl Etlinger
Gefängniswärter Hellmuth Bergmann
Diener bei Professor Rigaud Hugo Flink
Sanitätsrat Petersen Erich Ziegel
Eva Jutta von Alpen
Friseur Corbeau Hans Brausewetter
Kabarettdirektor Victor Janson
Rasierter Herr Kunde beim Friseur Leo Peukert
Leiter der Kapelle in der Hotelbar Ernst Rotmund
Manager Batejo Hermann Bräuer
Produktion: Universum-Film AG (Ufa), Berlin
Produktionsleitung: Walter Bolz
Aufnahmeleitung: Ludwig Kühr
Drehzeit: ab 17. August 1942 bis Ende November 1942
Atelier: Tonfilmstudio Carl Froelich, Berlin-Tempelhof
Ufa-Stadt, Potsdam-Babelsberg
Außenaufnahmen: Umgebung von Rom
Länge: 2578 m; 94 min
Zensur: 02.03.1943
Uraufführung: 03.03.1943
Uraufführungs-Ort: Berlin (Capitol am Zoo; Ufa-Theater Turmstraße)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35241