Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GRÄFIN MARIZA

GRÄFIN MARIZA

Regie Richard Oswald
Crew • GRÄFIN MARIZA
Regie: Richard Oswald
Drehbuch: Fritz Friedmann-Frederich
Literarische Vorlage: nach der Operette von Emerich Kalman, Julius Brammer und Alfred Grünwald
Kamera: Heinrich Gärtner
Kamera-Assistenz: Erich Grohmann
Architektur: Franz Schroedter
Maske: Adolf Doelle
Emma Doelle
Garderobe: Walter Leder
Otto Sucrow
Musik: Emmerich Kálmán
Musikalische Leitung: Artur Guttmann
Lied: "Grüß mir die süßen, die reizenden Frauen"
"Komm mit nach Varasdin"
Ton: Fritz Seeger
Schnitt: Friedel Buckow
Max Brenner
Darsteller: Török, Gutsverwalter Hubert Marischka
Gräfin Mariza Dorothea Wieck
Lisa Charlotte Ander
Fürst Popoff Ferdinand von Alten
Baron Liebenberg Anton Pointner
Koloman Szupa Ernst Verebes
Lampe Szöke Szakall
Ilka Traute Flamme
Manja Mariette Keglevich
Magd Edith Karin
Produktion: Roto-Film GmbH, Berlin / G.P. Films GmbH, Berlin für Südfilm AG, Berlin
Produzent: Richard Oswald
G. Pasqual
Aufnahmeleitung: Walter Zeiske
Standphoto: Karl Ewald
Drehzeit: Juli und August 1932
Außenaufnahmen: Ungarn
Länge: 115 min, 3137 m
Format: Tobis-Klangfilm; 35 mm; s/w; 1:1.33
Zensur: 12.09.1932
Uraufführung: 15.09.1932
Uraufführungs-Ort: Leipzig (U.T. Lichtspiele)
Bemerkungen: Der Film wurde am 15.05.1933 von der Oberprüfstelle verboten.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,34309