Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ICH UND DIE KAISERIN

ICH UND DIE KAISERIN

Regie Friedrich Hollaender
Crew • ICH UND DIE KAISERIN
Regie: Friedrich Hollaender
Drehbuch: Walter Reisch
Paul Frank
Robert Liebmann
Literarische Vorlage: nach einer Idee von Felix Salten
Kamera: Friedl Behn-Grund
Architektur: Walter Röhrig
Robert Herlth
Musik: Franz Waxman
Friedrich Hollaender
Adaption von: von Melodien von Jacques Offenbach (aus "La Grande-Duchesse de Gerolstein", "La belle Helene"), Charles Lecocq und Edmond Audran,
Liedtext: Walter Reisch
Robert Liebmann
Robert Gilbert
Lied: "Mir ist so millionär zu Mut"
"Lied der Kaiserin: Aber kaum sind wir entre nous"
"Das Lied"
"Wie hab'ich nur leben können ohne Dich"
Schnitt: Heinz G. Janson
René Métain
Darsteller: Juliette, Zofe Lilian Harvey
Kaiserin Eugdnie von Frankreich Mady Christians
Marquis von Pontignac Conrad Veidt
Didier, Notenschreiber am Hoftheater Heinz Rühmann
Arabella, Schauspielerin Friedel Schuster
Flügeladjutant Hubert von Meyerinck
Jacques Offenbach Julius Falkenstein
Produktion: Universum-Film AG (Ufa), Berlin
Produzent: Erich Pommer
Fritz Wechsler
Drehzeit: 08. November 1932 bis Mitte Januar 1933
Atelier: Ufa-Atelier, Neubabelsberg
Außenaufnahmen: 89 min
Format: 35mm, s/w, 1:1.33
Zensur: 22.02.1933
Uraufführung: 22.02.1933
Uraufführungs-Ort: Berlin (Gloria-Palast)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39559