DAS GESICHT EINER FRAU

film-zeit Film: DAS GESICHT EINER FRAU
Regie Gustaf Molander

Inhalt • DAS GESICHT EINER FRAU

Anna Holm ist der Kopf einer Erpresserbande. Sie ist durch eine Brandnarbe entstellt und verbittert. Sie lernt Torsten Barring kennen, einen in dunkle Geschäfte verwickelten Aristokraten, der sie mit Aufmerksamkeiten verwöhnt, um sie sich hörig zu machen und von ihren kriminellen Geschäften zu profitieren. Eines ihrer Opfer, der Chirug Dr. Wegert erkennt die seelischen Schäden, die durch die körperliche Entstellung Annas hervorgerufen wurden. Er operiert sie. Danach ist sie eine schöne Frau. Sie hofft, dass Barring sie nun heiraten wird. Barring hat es damit aber nicht eilig; er will sie zunächst weiter als sein Werkzeug benutzen...

Kritiken • DAS GESICHT EINER FRAU

| Kritik • film-dienst

"Der vorletzte schwedische Filme Ingrid Bergmans, ein seiner Zeit verhaftetes Melodram, das der Schauspielrin den Weg für ihre Karriere in Amerika ebnete und wegen seiner "aufwühlenden Gestaltung" von der Kritik gelobt wurde."

Aktuelle Presseschau vom 29.12.2010

mehr...

Golden Globe 2011 - Die Nominierten

mehr...

Europäischer Filmpreis 2011 - Gewinner & Nominierte

mehr...

Berlinale 2011 - Filme im Wettbewerb

mehr...
Aktueller Stand der Datenbank:
15886 Filme,
15594 Bücher & Artikel,
802 Biographien,
52 Themen & Listen
all: 0.56451