Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TAXI DRIVER

TAXI DRIVER

Regie Martin Scorsese
Kinostart 13.07.2006

Kritiken • TAXI DRIVER

13. Juli 2006 | TAXI DRIVER • Kritik • Die Tageszeitung

Andreas Busche freut sich, daß TAXI DRIVER wieder im Kino zu sehen ist: Dort ist kaum gealterte Film besser aufgehoben als im DVD-Player. "Die inneren Widersprüche, die moralische Fragwürdigkeit und die visuelle Eloquenz in der Beschreibung eines großstädtischen Molochs verleihen TAXI DRIVER eine Dichte, die seither kaum wieder erreicht wurde. Deswegen gehört dieser Film einfach auf die große Leinwand. In der fein nuancierten Düsternis von Scorseses Neo-Noir-New-York verbirgt sich etwas Albtraumhaftes, dem das Heimkino unmöglich genügen kann."

13. Juli 2006 | TAXI DRIVER • Kritik • Berliner Zeitung

Julia Teichmann fragt, warum aufwändige Remakes fabrizieren, wenn es Wiederaufführungen von aufregenden Filmklassikern wie diesem hier gibt? "Travis Bickle ist eine ambivalente Figur; nie wird sein Charakter erklärt, nie werden seine Motivationen hergeleitet. Die Kamera ist oft nah an seinem Gesicht, sie nimmt aber auch seine Perspektive ein: Bunte Leuchtreklamen wischen am Taxifenster vorbei, Dampf steigt aus den Gullis auf, Putz bröckelt von den Fassaden. Scorsese hat, wohl um diese seltsame Binnenperspektive von Stadt und Mensch beizubehalten, in einer der letzten Szenen eigens Teile der Zimmerdecke herausbrechen lassen: Eine schwebende Aufsicht auf die Szenerie folgt Travis' Gedanken, zeigt Innen und Außen zugleich."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,47396