Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE EWIGE NACHT

DIE EWIGE NACHT

Regie Urban Gad
Crew • DIE EWIGE NACHT
Alternativtitel: Mimisches Drama
Regie: Urban Gad
Regie-Assistenz: Ernst Körner
Drehbuch: Urban Gad
Kamera: Karl Freund
Axel Graatkjaer
Architektur: Fritz Seyffert
Darsteller: Frank Norbert, Bildhauer Max Landa
Paul Freund, Bildhauer Herr Kronburger
Baronesse Ulrike von Barzau Hertha Schönfeld
Martha, ein blindes Mädchen Asta Nielsen
Produktion: Projektions-AG "Union" (PAGU), Berlin
Länge: 3 Akte; 1039 m
Format: stumm; s/w
Zensur: 17.09.1916
Uraufführung: 11.02.1916
Uraufführungs-Ort: Berlin (mehrere Union-Theater)
Bemerkungen: Der Film war für die Dauer des Krieges verboten und wurde Ende 1915 unter Jugendverbot zugelassen.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,31448