Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MISTRESS AMERICA

MISTRESS AMERICA

Regie Noah Baumbach
Kinostart 10.12.2015
Genre Komödie

Kritiken • MISTRESS AMERICA

25. November 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

"Noah Baumbach macht tatsächlich so etwas wie sinnstiftende Filme, wie ein grinsender Kinogeistlicher, der der verwirrt vor sich hin lebenden Generation Y zurufen möchte, dass es immer eine andere Möglichkeit gibt, dass es nie zu spät für nichts ist. Und man kann und mag fast nicht anders als dieses Glaubensbekenntnis beschwingt abzunicken", schreibt Johannes Bluth.

10. Dezember 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • Der Spiegel

Frédéric Jaeger stellt fest, dass Noah Baumbach für sein Kino gelernt hat, "das Sentimentale klug und elegant zuzulassen." Und er lobt Greta Gerwig, die ihre Figur mit einer "wunderbaren Widersprüchlichkeit" spielt.

10. Dezember 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • filmgazette.de

"Mit seinem sophistischen Witz erinnert diese Komödie scheinbar auch an Woody Allen", so Manfred Riepe. Doch "im Gegensatz zu Allen, bei dem weibliche Charaktere meist nur Karikaturen sind, erzählt Baumbach abenteuerlich verdrehte Geschichten über ziemlich beste Freundinnen - die sich nicht wie üblich mit ihren Männerbeziehungen auseinandersetzen."

10. Dezember 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • artechock

Rüdiger Suchsland schreibt: "Es gibt weder Lektionen fürs Publikum, noch müssen die Figuren auf der Leinwand stell­ver­tre­tend für die Zuschauer zu Muster­men­schen mutieren und sich in 90 Film­mi­nuten dreimal verändern, reifen und etwas lernen. Es geht um nichts Bestimmtes, genau darum aber geht es in diesem klugen witzigen Film um alles."

09. Dezember 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • filmtabs

Günter H. Jekubzik ist angetan: "Das Markenzeichen von Greta Gerwig, nämlich mit dieser wunderbar unverstellten Tapsigkeit nicht perfekt zu sein, macht auch diesen Film wieder unbedingt sehenswert."

26. November 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • filmosophie.com

"Und so ist Mistress America nicht nur ein weiterer, scheinbar abschließender Blickwinkel auf das Phänomen der Orientierungslosigkeit, sondern bietet wie Frances Ha (Frances Ha Trailer) und Co. zuvor ein wohliges Päuschen von den stromlinienförmigen Hollywooddialogen und -storylines."

09. Oktober 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • Cereality

Baumbach und Gerwig "sind in ihrer Aufregung doch souverän unaufgeregt und mitunter so motivierend und herzlich wie ein TED-Talk – eben auf der netten Ebene des Kapitalismus unterwegs. Unabhängig davon macht Mistress America mächtig Laune", findet Christian Witte.

06. Oktober 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • programmkino.de

"Stilistisch zwar nicht mehr so elegant wie der in schwarz-weiß gedrehte Frances Ha (Frances Ha Trailer), ähnelt Mistress America durch seine unspektakulären, rein funktionalen Bildern noch mehr den Filmen Woody Allens", findet Michael Meyns. "Ein pointierter, fein beobachteter Film über Lebensträume von jungen und nicht mehr ganz so jungen Menschen."

05. Oktober 2015 | MISTRESS AMERICA • Kritik • filmrezension.de

"Sogar die Message scheint die gleiche wie in Frances Ha (Frances Ha Trailer), nämlich, dass die Konservativen gar keinen Grund hätten, die Indies zu beneiden", schreibt Lida Bach. "Diese verkappte Spießigkeit macht es schwer, die Story und ihre Protagonisten ins Herz zu schließen. Obwohl man das wirklich gerne würde."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,45882