Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN

ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN

Regie Daniele Luchetti
Kinostart 27.08.2015
Genre Drama

Kritiken • ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN

28. August 2015 | ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN • Kritik • Der Tagesspiegel

Der Blick des recht schlichten Scripts verengt sich laut Silvia Hallensleben ganz aufs Innerfamiliäre. Doch leider fehlt es ANNI FELICI für eine solch intime Studie "an Präzision der Beobachtung und Figurenzeichnung."

28. August 2015 | ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN • Kritik • getidan.de

Peter Claus findet den Film "sehr clever, sehr unterhaltsam. Und mit einem schönen Anflug von Nachdenklichkeit: sanft sinniert Luchetti darüber, dass es fast niemandem vergönnt ist, im Moment des Erlebens zu erkennen, dass er glücklich ist."

27. August 2015 | ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN • Kritik • kunst + film

ANNI FELICI gerät laut Roberta De Righi "zur atmosphärisch stimmigen, aber etwas oberflächlichen Reminiszenz an die 1970er Jahre: einer Epoche, in der viele von der großen Befreiung träumten, sich aber im Privatleben schwer damit taten. Ansehnlich ist das trotzdem: wegen der überzeugenden Hauptdarsteller und den durchwegs gut besetzten Nebenrollen."

27. August 2015 | ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN • Kritik • Deutschlandradio Kultur

Hannelore Heider schreibt: "Natürlich spießt Daniele Luchettis Film mit feiner Ironie all diese Egoismen auf und stellt den nur auf oberflächliche Reize gepolten Kunstbetrieb bloß. Aber Emotion und Gewicht bekommt die Filmskizze erst, als Martina Gedeck die Bühne betritt."

26. August 2015 | ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN • Kritik • filmtabs

Daniele Luchetti inszeniert laut Günter H. Jekubzik "mit Ruhe und liebevollem Gefühl für die 70er einen melancholischen Blick auf eine Kindheit, deren Familienglück zu schnell endete. Anni felici - Jahre, die glücklich waren, nur hatte es damals niemand bemerkt."

24. August 2015 | ANNI FELICI - BARFUß DURCHS LEBEN • Kritik • programmkino.de

"ANNI FELICI ist ein durch und durch aufrichtiger Film, in all seiner Freude und seinem Schmerz. Ein echter europäischer Autorenfilm, den es glücklicherweise eben doch immer noch gibt", stellt Oliver Kaever fest.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,48045