Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

COCONUT HERO

COCONUT HERO

Regie Florian Cossen
Kinostart 13.08.2015
Genre Drama, Komödie

Inhalt • COCONUT HERO


In Faintville, einer kleinen Holzfällerstadt in den kanadischen Wäldern, scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Dort lebt der 16-jährige Mike Tyson (Alex Ozerov) - der mit dem gleichnamigen Boxer allerdings nichts gemein hat. Mike hat keine Freunde und sieht keine Perspektiven in seinem Leben. Mutter Cynthia (Krista Bridges) nörgelt ständig an ihm herum und seinen Vater Frank (Sebastian Schipper) kennt er nicht einmal.

Eines Tages reicht es dem Teenager. Er gibt seine eigene Traueranzeige auf und schießt sich in den Kopf. Am nächsten Tag wacht er jedoch in einem Krankenhaus auf und dass, obwohl es laut Mike 99 von 100 Leuten, die sich mit einem Gewehr in den Kopf schießen, gelingt, dabei zu sterben - Mike bedauert sehr, dass er nicht unter den 99 ist. Doch dann wendet sich das Schicksal erneut. Die Ärzte entdecken einen walnussgroßen Tumor in Mikes Kopf und der Teenager ist glücklich, dass er nun doch bald in den Himmel kommt. Und so verheimlicht er seiner Umgebung sein tödliche Krankheit, um nicht operiert zu werden.

Nun, da er den sicheren Tod vor Augen hat, blickt Mike mit anderen Augen auf seine Umgebung und begegnet der aufgeschlossenen Miranda (Bea Santos). Als Einzige scheint sie zu verstehen, wie es in Mike aussieht. Und plötzlich ist sich Mike gar nicht mehr so sicher, ob der Tod wirklich so toll ist.

Hintergründe zu COCONUT HERO
Nach DAS LIED IN MIR (DAS LIED IN MIR Trailer) inszeniert Regisseur Florian Cossen mit der Coming of Age-Geschichte COCONUT HERO seinen zweiten Spielfilm. Das Drehbuch stammt von Elena von Saucken, die auch das Skript zu Florian Cossens Langfilmdebüt schrieb.

In der Hauptrolle ist der in Russland geborene Kanadier Alex Ozerov zu sehen, der erst seit 2011 in Filmproduktionen mitspielt. Seinen Vater spielt VICTORIA (VICTORIA Trailer)-Regisseur Sebastian Schipper, Mikes Mutter wird von der kanadischen Schauspielerin Krista Bridges (House at the End of the Street (House at the End of the Street Trailer)) gemimt. In der Rolle des Therapeuten Mr. Morrow ist außerdem der in Köln geborene Udo Kier (ARTEHOLIC (ARTEHOLIC Trailer), IRON SKY (IRON SKY Trailer)) zu sehen.

COCONUT HERO ist ab dem 13. August 2015 in den deutschen Kinos zu sehen. Die schwarze Indie-Komödie wird von Majestic verliehen.

Gesa-Marie Pludra

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,77184