Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SLOW WEST

SLOW WEST

Regie John Maclean
Kinostart 30.07.2015
Genre Road Movie, Actionfilm, Western

Kritiken • SLOW WEST

29. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

"Dieser Western ist ein Liebesfilm", meint Christian Weber. "John Maclean codiert mit seinem Regiedebüt das unbeug­samste aller Genres virtuos um und zeigt, dass Leidenschaft wilder ist als jeder Westen."

30. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • kunst + film

"Seinen Tiefpunkt erreicht dieses mash up aus Klischees aller Filmepochen im Finale: einer endlos zerdehnten Ballerei, bei der das Drehbuch jede noch so absurde Wendung und die Kamera möglichst viele artifiziellen Perspektiven auskostet", mokiert Renée-Maria Richter.

30. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • gamona

Rajko Burchardt lobt: "Von der mit wenigen Sätzen abgehakten Exposition bis hin zum furiosen Schlussteil ist Slow West ein erzählerisch ökonomischer, ästhetisch umso prachtvollerer Film, dessen absurde Spitzen ihn mit leisem Unernst bereichern."

30. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • perlentaucher.de

Für Thomas Groh ist SLOW WEST "das schöne Beispiel eines intelligenten, verspielten, sicher auch "kleinen", aber dennoch mit viel Liebe ans Werk gehenden Westerns, der sich der Geschichte des eigenen Genres (und der eigenen Position darin) stets bewusst ist."

29. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • DiePresse

Trotz seiner originellen Momente ist SLOW WEST eher "mild statt wild", stellt Andrey Arnold fest. Dass dieser Eindruck entsteht, liegt "nicht zuletzt Lichtsetzung, Farbgebung und Landschaftsbild."

29. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • DerStandard

SLOW WEST "ist ein poetischer Western mit lyrischen Momenten, ein satirischer Western mit beißendem Humor", lobt Michael Pekler. Nicht zuletzt ist er "ein melancholischer Western mit elegischen Klängen."

29. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • getidan.de

John Maclean arbeitet laut Peter Claus "geschickt mit den Erwartungen des Publikums und untergräbt sie alle. Immer wieder gibt es Überraschungen. Was auch für das Schauspiel gilt. Keine Figur ist nur gut oder nur böse. An der Spitze der Akteure fasziniert Michael Fassbender als undurchsichtiger Charakter."

28. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • Die Zeit

Oliver Kaever hat lange keine "derart kreative und eigenständige Aneignung des Genres" gesehen. Vorbilder wie Sam Peckinpah machen sich deutlich bemerkbar. Ebenso wie bei Peckinpah ist auch die Schießerei in SLOW WEST nicht reiner Selbstzweck, "sondern erzählerisches Mittel."

28. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • filmtabs

In den letzten Jahren drang der Western "immer tiefer in düstere Regionen des Menschlichen vor", schreibt Günter H. Jekubzik. "SLOW WEST setzt diese moderne Tradition fort, wobei er seinen fesselnd ernüchternden Treck mit grandiosen und leuchtenden Bildern ausstattet."

17. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • filmgazette.de

"Ich glaube, es wäre falsch, SLOW WEST aufgrund seines Geschichtsbildes als Anti-Western zu etikettieren. Vielmehr geht es Maclean darum, eine Vielzahl den Rahmen eines einzelnen Genres sprengende Erzählungen zu evozieren, um sie gegen den Strich zu erzählen, zu durchkreuzen, zu negieren", meint Nicolai Bühnemann.

07. Juli 2015 | SLOW WEST • Kritik • Cereality

SLOW WEST ist nicht perfekt, gehört aber dennoch zu einem der "formal eindrucksvolleren Regiedebüts", meint Timo Kießling. "Seine handwerkliche Professionalität sammelt, parallel zu bleischweren Schießgefechten, ebenso lyrische Einzelbilder der Gewalt wie Szenen kompositorischer Gewandtheit, wenn Vorder- und Hintergrund gleich scharf eine melodisch-elegische Atmosphäre des Gleichklangs generieren, die im Kino vollstes Potenzial abruft."

26. Juni 2015 | SLOW WEST • Kritik • programmkino.de

"Maclean kennt die Mechanismen und Klassiker des Genres, die er einerseits immer wieder aufgreift und die meist schon im nächsten Moment mit Witz und Ironie unterlaufen werden. Weniger streng und düster als manch anderer Neo-Western erscheint SLOW WEST, in dem immer wieder auch fast schon märchenhafte Elemente Platz finden", so Marcus Wessel.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,426