Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

B-MOVIE: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN 1979-1989

B-MOVIE: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN 1979-1989

Regie Klaus Maeck
Jörg A. Hoppe
Heiko Lange
Kinostart 21.05.2015
Genre Musikfilm/Musical

Kritiken • B-MOVIE: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN 1979-1989

21. Mai 2015 | B-MOVIE: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN 1979-1989 • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

"Obwohl die für die Post-Punk-Ära so typische urbane Kühle in Bild und Klang (und im durchweg großartig zusammengestellten Soundtrack) stets präsent ist, wirkt der Grundton des B-Movie selbst beinah warmherzig. Im Gegensatz zu Roehlers Film sucht er nicht mal zum Schein die Provokation, tut nie so, als wisse er nicht, dass er ein Publikum von eingemeindungswilligen Freunden vor sich hat", meint Maurice Lahde.

22. Mai 2015 | B-MOVIE: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN 1979-1989 • Kritik • Der Spiegel

Der Film bietet laut Jurek Skrobala Geschichtsunterricht, wie der Zuschauer es sich wünscht. "Von einem Zeitzeugen erzählt, der zugibt, dass er nicht alles weiß. Ohne erhobenen Zeigefinger, mit Humor." Allerdings bedauert der Kritiker, dass von einer radikalen Zeit recht brav berichtet wird.

21. Mai 2015 | B-MOVIE: LUST & SOUND IN WEST-BERLIN 1979-1989 • Kritik • Die Zeit

Auf Christian Meyer wirkte B-MOVIE nicht nur wie eine Verfilmung von Wolfgang Müllers Buch "Subkultur Westberlin 1979 – 1989" sondern wird darüber hinaus auch "zum höchst unterhaltsamen filmischen Schelmenroman."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,33559