Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

IRRATIONAL MAN

IRRATIONAL MAN

Regie Woody Allen
Kinostart 12.11.2015
Genre Komödie

Kritiken • IRRATIONAL MAN

15. Mai 2015 | IRRATIONAL MAN • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Lukas Stern ist enttäuscht. "Dieses Dauergequassel ist leider kein Leerlauf, irgendwas will doch gesagt werden, auf irgendwas steuert dieser filmische Klops dann doch zu, und sei es nur die klamaukige Pointe, die dann doch zu sympathisch ist, als dass sich darüber schon grinsen ließe. Woody Allen hatte keinen Bock, vielleicht auch keine Zeit, jedenfalls kein Interesse an seiner eigenen Schnapsidee."

12. November 2015 | IRRATIONAL MAN • Kritik • DerStandard

Den Figuren fehlt laut Michael Pekler "jedes psychologische Fundament, sie funktionieren für Woody Allen wie Versuchspersonen, mit denen er lustvoll experimentiert."

26. Oktober 2015 | IRRATIONAL MAN • Kritik • Cereality

"Einen gewissen Charme muss man der Irrationalität zugestehen, wenn sie sich denn blicken lässt", findet Christian Witte. "Doch es wird auf Sicherheit gesetzt – sowohl auf jene, die erwartbare Qualität verspricht, als auch auf jene, die Qualitäten über die einmalige Sichtung verdrängt."

02. Oktober 2015 | IRRATIONAL MAN • Kritik • programmkino.de

"Die visuelle Handschrift mit wunderbaren Bildern, dazu der beschwingte Jazz-Soundtrack – bei Maestro Woody fast überflüssig zu erwähnen. Klar, dass Allen sich mit seinen fast 80 Jahren nicht mehr neu erfindet, das hat er ohnehin nicht oft getan. Er präsentiert einmal mehr eine federleichte Variation seiner Lieblingsthemen", schreibt Dieter Oßwald.

19. Mai 2015 | IRRATIONAL MAN • Kritik • outnow.ch

Der Kritiker von outnow lobt Joaquin Phoenix. "Sein Philosophie-Professor auf Abwegen ist ein gelungener Charakter, gerade auch, weil er ins Absurde überzeichnet ist. Phoenix ist hierfür wohl der ideale Mime. Der Rest des Filmes ist nicht besonders lustig, nicht besonders spannend, nicht besonders dramatisch, aber auch nicht besonders schlecht."

18. Mai 2015 | IRRATIONAL MAN • Kritik • Der Tagesspiegel

"So hübsch das Setting, so federleicht anfangs die Konstruktion" - schon bald stört laut Jan Schulz-Ojala "eine gewisse Redundanz der zur Figurenentwicklung gehörenden Szenen, und nach Abes arg plötzlicher Psycho-Wende ist vieles geradezu erdrückend vorhersehbar."

18. Mai 2015 | IRRATIONAL MAN • Kritik • DiePresse

Andrey Arnold sah "eine Art Federgewicht-Hitchcockiade", in der die Milieu- und Figurenzeichnung "karikaturesk und unglaubwürdig" erscheint. Dafür profitiert der Film "von seiner konsistenten Lakonie und Albernheit."

15. Mai 2015 | IRRATIONAL MAN • Kritik • Berliner Zeitung

Laut Anke Westphal ist IRRATIONAL MAN "einer dieser kleinen, fiesen Filme, die Allen einschiebt zwischen den Komödien. ... Woody Allen siedelt sein moralphilosophisches Experiment in holzgetäfelten Seminarräumen, lauschigen Gärten und Cafés an, was mit Verkommenheit seiner Hauptfigur kontrastiert."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,19981