Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EWIGE JUGEND

EWIGE JUGEND

Regie Paolo Sorrentino
Kinostart 26.11.2015
Genre Drama

Kritiken • EWIGE JUGEND

21. Mai 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Laut Lukas Stern macht Paolo Sorrentino YOUTH "auch zur melancholisch-ironischen Reflexion über das Kino selbst und die ehrwürdigen Schauspieler zu Kulturgütern seiner Geschichte."

26. November 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • kunst + film

"Ein wunderbarer Film der Zufälle und Wunder", lobt Oliver Heilwagen. "Voller Fantasie und feinfühliger Ironie, ohne jede sentimentale Nostalgie arrangiert Sorrentino seinen Abgesang auf das alte Europa: mehr Altersweisheit eines Mittvierzigers war nie."

25. November 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • filmtabs

Sorrentino begeistert u. a. mit "Dialogen, die etwas von der Leichtigkeit alter Franzosen (Rohmer) haben", lobt Günter H. Jekubzik. "Dass man sein neuestes Opus mit überbordendem Bilderbogen nicht auf Anhieb auf eine kurze Quintessenz reduzieren kann, ist keineswegs ein Makel."

25. November 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • getidan.de

"Jede Aufnahme atmet die Kraft eines Gemäldes. Und die Musik – von Pop bis Klassik – verzuckert das nicht, sondern verstärkt den Sog. Pointierte Dialoge sorgen zudem für kraftvollen Witz, der jedoch nie schenkelklopfend-billig wird, wenn auch gelegentlich derb. Leise Melancholie in anderen Passagen kontrastiert das gut", lobt Peter Claus.

25. November 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • Der Spiegel

Wolfgang Höbel bezeichnet EWIGE JUGEND als Machismo-Phantasie, deren Story sehr dünn ist. Die Kraft des Films entsteht "aus der Kunst der Schauspieler."

22. Juni 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • programmkino.de

"Seinem Ruf als fellini-esker Kino-Magier wird Paolo Sorrentino wieder wunderbar gerecht. Mit visueller Eleganz bietet er ein überschäumendes Füllhorn grotesker Ideen und absurder Figuren", lobt Dieter Oßwald.

22. Mai 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • Der Tagesspiegel

Zumindest anfangs is YOUTH eine Farce, schreibt Jan Schulz-Ojala. "Dann aber, eingebettet in ein Panoptikum kurioser Gästegestalten jedweder Generation, mischen sich Bitterkeit und Weisheit in stets gleichen Teilen hinzu.."

22. Mai 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • outnow.ch

"Böse Zungen könnten behaupten, dass für die Schweizer Ko-Produktion Youth einfach das Rezept für The Clouds of Sils Maria kopiert worden sei. Doch immerhin ist es gut kopiert. Obwohl eine Handlung nur ansatzweise auszumachen ist, schaut man dem Geschehen gerne zu, auch dank des Humors. Paolo Sorrentinos Film ist Wellness für die Augen mit einem Hauch von Tiefsinn."

22. Mai 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • Cereality

"Es ist genau dieser Mut zur Übertreibung und Stilisierung, zum absurden Kitsch-Spektakel, der Sorrentinos Drama so fabelhaft macht – wie der italienische Filmemacher darin einfach noch weiter an seiner eigenen Handschrift schraubt und dreht. Es ist der Zauberberg des 21. Jahrhunderts", schreibt Julia Weigl.

21. Mai 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • Der Spiegel

Die "meisterliche, facettenreiche, nie moralisierende oder sentimentale Farce" punktet laut Andreas Borcholte auch mit einer "skurril-turbulenten Handlung."

21. Mai 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • Die Zeit

Wenn La Grande Bellezza (La Grande Bellezza Trailer) "ein exaltiertes Fest war", ist YOUTH "die Entschlackungskur", findet Wenke Husmann. Doch genau wie im Oscar-Geinner hat Paolo Sorrentino "auch hier die Dialoge ins Zentrum vieler Szenen gestellt."

21. Mai 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • sennhausersfilmblog.ch

Michael Sennhauser schreibt: "Selbstverliebt mag es sein, dieses Kino des Paolo Sorrentino, federleicht und melancholisch auf einer leicht zu erreichenden Ebene. Aber visuell von einer Kraft und einem Einfallsreichtum die Lust auf mehr mehr."

21. Mai 2015 | EWIGE JUGEND • Kritik • DerStandard

Dominik Kamalzadeh ist der Meinung, dass der größere Bogen nur bedingt gelingt, "doch Schaustücke wie ein donnernder Auftritt von Jane Fonda als Hollywood-Diva bereiten Spaß."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,512