Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

VICTORIA

VICTORIA
Regie Sebastian Schipper
Kinostart 11.06.2015
Genre Thriller, Drama, Liebesgeschichte
  • VICTORIA Bilder
  • VICTORIA Bilder
  • VICTORIA Bilder

Inhalt • VICTORIA

Eine Stunde noch, dann neigt sich auch diese Nacht in Berlin wieder dem Ende zu. Vor einem Club lernt Victoria (Laia Costa), eine junge Frau aus Madrid, vier Berliner Jungs kennen – Sonne (Frederick Lau), Boxer (Franz Rogowski), Blinker (Burak Yigit) und Fuß (Max Mauff). Der Funke zwischen ihr und Sonne springt sofort über, aber Zeit füreinander haben die beiden nicht.

mehr Inhalt zu VICTORIA

Crew • VICTORIA

Regie: Sebastian Schipper
Darsteller: André Hennicke, Max Mauff, Frederick Lau, Burak Yigit, Franz Rogowski ...
Verleih/Copyright: Senator (Central)

mehr Crew zu VICTORIA

Kritik • VICTORIA •

Die Geschichte in diesem 140-Minuten-Rausch ist laut Wolfgang Höbel mitreißend und betont rumpelig erzählt. Gunda Bartels ist positiv aufgefallen, dass sich Regisseur Sebastian Schipper traut, Dinge auch außerhalb des Bildes geschehen zu lassen. Andreas Busch findet allerdings, dass VICTORIA einige Straffungen gut getan hätten, während Wenke Husmann dieses irrsinnige Experiment als fantastischen Film bezeichnet. Nikolaus Perneczky wiederum findet Sebastian Schippers Film die meiste Zeit ziemlich egal. Lukas Stern ist der Meinung, dass das Beeindruckende an diesem Film nicht der technische und organisatorische Irrsinn ist, sondern die Zuschauer-Erfahrung, die sich nach und nach einstellt. Auch Matthias Greuling hat so eine rohe und gleichzeitig sehr sorgfältig konstruierte Orgie nur sehr selten in einem deutschen Film gesehen. Obwohl die Geschichte bisweilen etwas unplausibel ist, konnte sich der Kritiker von outnow dem Sog des Films nicht entziehen. Christian Witte findet, dass Sebastian Schippers narratives Experiment größtenteils gelungen ist. Nachteilig beeinflusst wird VICTORIA durch einige klar erkennbare Regieangaben, schreibt Hilde Ottschofski. Jan Schulz-Ojala ist auch beim zweiten Ansehen dieses einzigartigen Echtzeit-Abenteuers gefangen. Claudia Lenssen schreibt, dass der Film, dessen leise Musik melancholische Akzente setzt, vom Erwachsenwerden erzählt und Günter H. Jekubzik lobt das kraftvolle Spiel der Darsteller, findet aber auch, dass ein paar Schnitte dem Film gut getan hätten. Für Matthias Dell ist VICTORIA ein äußerst sentimentaler Jungsfilm und Renée-Maria Richter findet, dass der Film seltsam künstlich wirkt, obwohl er doch mit einem hyperrealistischen Anspruch gedreht wurde. Bei Philipp Stroh sorgte die kompromisslose Echtzeiterzählung für einen eigenartigen Kick.

mehr Kritik zu VICTORIA

Trailer

  • VICTORIA Trailer
VICTORIA Trailer

Bilder

  • VICTORIA Bilder
  • VICTORIA Bilder
  • VICTORIA Bilder
mehr Trailer und Bilder zu VICTORIA

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,8175