Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SELMA

SELMA
Regie Ava DuVernay
Kinostart 19.02.2015
Genre Drama, Biopic
  • SELMA Bilder
  • SELMA Bilder
  • SELMA Bilder

Inhalt • SELMA

Sommer, 1965. Das formal bestehende Wahlrecht für Afroamerikaner in den USA wird in der Realität des rassistischen Südens ad absurdum geführt. Schwarze sind Bürger zweiter Klasse und täglich Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Die Stadt Selma, Alabama, ist einer der Orte, in denen sich der Widerstand formt. Dr. Martin Luther King (David Oyelowo), jüngst mit dem Friedensnobelpreis geehrt, schließt sich den lokalen Aktivisten an und zieht damit nicht nur den Unwillen der örtlichen Polizei und des Gouverneurs von Alabama auf sich.

mehr Inhalt zu SELMA

Crew • SELMA

Regie: Ava DuVernay
Darsteller: David Oyelowo, Oprah Winfrey, Giovanni Ribisi, Tom Wilkinson, Carmen Ejogo ...
Verleih/Copyright: StudioCanal

mehr Crew zu SELMA

Kritik • SELMA •

Luitgard Koch gefällt, dass David Oyelowo den Bürgerrechtler Martin Luther King Jr. vielschichtig verkörpert, ohne in die Falle der Verklärung zu tappen. Kilian Kleinbauer gefällt die kluge Auswahl an Zeitgeschehen und Schauspielern und findet es löblich, dass SELMA nicht mit dem Attentat endet. Stefan Volk lobt SELMA als packendes und aufwühlendes Hollywoodkino, das mehr als nur zwei Oscar-Nominierungen verdient hätte. Günter H. Jekubzik hätte sich ebenfalls eine Nominierung für Hauptdarsteller David Oyelowo gewünscht, lobt aber auch den erschreckend guten Tim Roth, der einen extremen Rassisten mimt. Für David Kleingers ist Ava DuVernay Biopic eine brillante Studie über Politik und Till Kadritzke findet, dass SELMA sich lebendiger und relevanter anfühlt als ähnlich angelegte Geschichtslehrstücke. José García bedauert zwar, dass von Martin Luther King keine Schattenseiten gezeigt werden, hebt aber die sehr intensive Weise hervor, mit der David Oyelowo King verkörpert. Auch Therese Steffen ist von dem Hauptdarsteller begeistert: Er spielt mit Passion und Glaubwürdigkeit, bleibt dabei zurückhaltend und reflektiert. Renée-Maria Richter ist ebenfalls beeindruckt, wie menschlich es in einem Film über diese Ikone zugeht, dass King als ein mit sich hadernder Geistlicher gezeigt wird. Auch Katrin Nussmayr gefällt der mitreißende, visuell beeindruckende Film; allerdings hätte sie sich etwas weniger Pathos gewünscht. Christian Schröder ist besonders davon angetan, dass SELMA seinem Helden kein Denkmal baut, sondern ihn als Menschen aus Fleisch und Blut zeigt.

mehr Kritik zu SELMA

Trailer

  • SELMA Trailer
SELMA Trailer

Bilder

  • SELMA Bilder
  • SELMA Bilder
  • SELMA Bilder
mehr Trailer und Bilder zu SELMA

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,66413