Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

PATONG GIRL

PATONG GIRL

Regie Susanna Salonen
Kinostart 25.12.2014
Genre Drama

Inhalt • PATONG GIRL

Familie Schröder verbringt den letzten gemeinsamen Weihnachtsurlaub auf der thailändischen Ferieninsel Phuket. In Patong verliebt sich der achtzehnjährige Sohn Felix in die bildschöne Thailänderin Fai. Auch Fai macht hier Urlaub – sie kommt aus dem Isaan im Norden Thailands. Felix’ Bruder und seine Mutter Annegret vermuten zwar, dass Fai eine Prostituierte ist. Aber ältere Brüder nerven sowieso nur, und Eltern auch. Felix ist von der schönen und rätselhaften Fai hingerissen. Und sie erwidert seine Gefühle!

Nach einem schmerzlichen Abschied am Ende des Urlaubs beschließt er kurzerhand, länger zu bleiben und folgt ihr in die thailändische Provinz – ohne das wirkliche Geheimnis der Schönen zu kennen. Seine Eltern sind entsetzt: So war das mit dem "man muss seinem Herzen folgen" wirklich nicht gemeint! Aufgebracht lässt auch Annegret den Rückflug sausen und setzt sich auf die Fersen ihres Jüngsten.

Hintergründe zu PATONG GIRL
Die erfahrene Dokumentarfilmerin Susanna Salonen, die selbst in Thailand gelebt und gearbeitet hat, räumt in ihrem Spielfilmdebüt auf kluge und humorvolle Weise mit Vorurteilen auf und beschreibt authentisch den Alltag der Thailänder jenseits der Touristenzentren. Ebenso überzeugend agieren die jungen Schauspieler Max Mauff (Berlin Calling (Berlin Calling Trailer)) – 2013 mit dem Max Ophüls Preis ausgezeichnet – und die thailändische Entdeckung Aisawanya Areyawattana. Theater- und Filmschauspielerin Viktoria Trauttmansdorff (Stiller Sommer (Stiller Sommer Trailer)) glänzt als besorgte Mutter auf Selbstfindungstrip.

Copyright: barnsteiner-film

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 6,44283