Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

IN THE NAME OF THE SON

IN THE NAME OF THE SON

Regie Vincent Lannoo
Kinostart 06.11.2014
Genre Drama, Komödie

Inhalt • IN THE NAME OF THE SON

Elisabeth hat einen liebenden Mann, zwei vielversprechende Söhne und eine Radio-Talkshow namens "Das lebende Wort", in dem sie ihre Zuhörer mit viel Einfühlungsvermögen in Glaubensfragen berät. Dann allerdings beginnen die göttlichen Proben im Minutentakt auf die entsetzte Katholikin hinunterzufahren.

Als Erstes kommt ihr Mann bei der einer Übung der gläubigmilitanten Wehrsportgruppe "Soldaten von Pius XII" um, dann verführt auch noch Bruder Achille ihren gerade zum Jüngling reifenden Sohn. Aber als die Kirche auch nach erschöpfender Beweislage partout nichts von Päderastie in ihren Reihen wissen will, ist das Maß voll und die trauernde Mutter begibt sich auf einen blutigen Rachefeldzug gegen all jene, die im Namen des Herrn Schindluder treiben. Da hilft kein Beten mehr.

Eine tragikomische, bitterböse Gesellschaftssatire über christlichen Fundamentalismus und Bigotterie in der römisch-katholischen Kirche.

Copyright: Drop-Out Cinema eG

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,34463