Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE IMITATION GAME

THE IMITATION GAME

Regie Morten Tyldum
Kinostart 22.01.2015
Genre Drama, Biopic

Inhalt • THE IMITATION GAME


Im Zweiten Weltkrieg haben die Deutschen mit der Enigma einen unschätzbaren Vorteil, denn die Kodiermaschine verschlüsselt alle deutschen Funksprüche derart perfekt, dass sie von den Alliierten einfach nicht zu knacken sind. An der britischen Government Code and Cypher School in Bletchley Park zerbrechen sich die klügsten Köpfe ebendiese bei der Entschlüsselung, darunter Alan Turing (Benedict Cumberbatch).

Doch gelingt es Turing schließlich nicht nur, die Codierung zu entschlüsseln und damit die deutschen Funksprüche zu entwirren, er muss gleichzeitig auch ein sehr persönliches Geheimnis bewahren: Turing ist homosexuell, und im damaligen Großbritannien stellt dies eine Straftat dar. Vor allen Dingen muss er sich vor seinem Vorgesetzten Stewart Menzies (Mark Strong) verstecken, der begierig auf jede Schwäche Turings lauert.

Hintergründe zu THE IMITATION GAME
Der Film basiert auf der wahren Lebensgeschichte Alan Turings, der nicht nur die Enigma-Verschlüsselung knackte sondern auch als Wegbereiter der modernen Computertechnologie gilt. 1952 wurde Turin wegen seiner Homosexualität angeklagt und entschied sich für eine chemische Kastration als Alternative zu einer Gefängnisstrafe. 1954 starb er durch eine Blausäurevergiftung, eine offizielle Untersuchung wertete seinen Tod als Selbstmord. Erst am 24. Dezember 2013 wurde er von Königin Elizabeth II. begnadigt.

Neben seiner wohl bekanntesten Rolle als moderne Inkarnation des viktorianischen Privatdetektivs Sherlock Holmes war Bendecit Cumberbatch wie in THE IMITATION GAME auch in anderen Filmen zu sehen, die auf wahren Begebenheiten beruhen: In INSIDE WIKILEAKS - DIE FÜNFTE GEWALT (INSIDE WIKILEAKS - DIE FÜNFTE GEWALT Trailer) spielte er Julian Assange, zudem war er im Drama 12 YEARS A SLAVE (12 YEARS A SLAVE Trailer) dabei. Mit der Welt der Spionage kam Cumberbatch zuvor in DAME, KÖNIG, AS, SPION (DAME, KÖNIG, AS, SPION Trailer) in Berührung, hier stand er wie in THE IMITATION GAME gemeinsam mit Mark Strong vor der Kamera. Unterstützt werden die beiden unter anderem von Keira Knightley, Charles Dance und Matthew Goode. Graham Moore gibt mit dem Drehbuch sein Langfilmdebüt, Regisseur Morten Tyldum dreht mit THE IMITATION GAME seinen ersten englischsprachigen Film, zuletzt inszenierte er den norwegischen Thriller HEADHUNTERS (HEADHUNTERS Trailer).

THE IMITATION GAME hat den 22. Januar 2015 als deutschen Kinostarttermin und wird von Square One / Universum Film verliehen werden.

Copyright: Christoph Dederichs

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,78188