Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WOLFSKINDER

WOLFSKINDER

Regie Rick Ostermann
Kinostart 28.08.2014
Genre Drama

Kritiken • WOLFSKINDER

28. August 2014 | WOLFSKINDER • Kritik • TAZ

Matthias Dell sah einen Film, bei dem der Großteil der einfalls- und spannungslosen Geschichte weggeschnitten wurde. Dadurch fällt er nicht nur in Sachen Geschichtsgenauigkeit durch, sondern beschönigt auch auf Seiten der Täter,

27. August 2014 | WOLFSKINDER • Kritik • getidan.de

"Rick Ostermanns Debüt besticht dadurch, dass er tatsächlich aus der Perspektive der Kinder erzählt. Das ist nicht immer stringent, doch weitgehend überzeugend", meint Peter Claus, der jedoch die "diffuse Zeichnung der historischen Situation" schwierig findet.

26. August 2014 | WOLFSKINDER • Kritik • textezumfilm.de

Die Geschichte könnte laut José García auch in Syrien, Gaza oder dem Irak spielen. "Gerade weil der historische Hintergrund sozusagen unscharf bleibt, erzählt Wolfskinder zwar auch von deutschen Opfern. Er verklärt sie aber nicht, sondern lässt die Bilder in ihrer ganzen ursprünglichen Wucht wirken, auch wenn sie manchmal schwer zu ertragen sind."

13. August 2014 | WOLFSKINDER • Kritik • programmkino.de

"In seiner Intensität und Härte stellenweise schwer erträglich, ist Wolfskinder nicht nur ein großartig inszenierter, sondern auch ungemein wichtiger Film", meint Oliver Kaever. Zudem erinnert er "nicht nur an das Schicksal der Wolfskinder, sondern an die vielen Kinder, die heute in Kriegsschauplätzen wie Syrien, dem Gazastreifen oder der Ukraine leiden."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50168