Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

#ZEITGEIST

#ZEITGEIST

Regie Jason Reitman
Kinostart 11.12.2014
Genre Komödie

Kritiken • #ZEITGEIST

13. Januar 2015 | #ZEITGEIST • Kritik • wieistderfilm.de

"#Zeitgeist bleibt recht neutral, dadurch auch ohne klare Aussage, hat im Grunde nichts wirklich Neues zu erzählen, ist dafür aber eine glänzende Beobachtung unserer Gesellschaft rund um die Digital Natives. Ein stark besetztes Drama mit angenehmer Prise Humor und brennender Aktualität", so das Fazit von Philipp Stroh.

16. Dezember 2014 | #ZEITGEIST • Kritik • filmtogo.net

"Alle Darsteller geben ihr Bestes, können aber die starke Moralisierung die der Film gegenüber den Tiefen des Internets entwickelt, nicht verbergen. Dass #Zeitgeist dabei nicht zu realisieren scheint, dass sämtliche Probleme die aufgezeigt werden, ein Release Date vor dem Internet besitzen, ist das schlimmste Manko das man einem Film anhaften kann, der einen Blick auf unsere aktuelle Gesellschaft werfen soll", so Denis Sasse.

11. Dezember 2014 | #ZEITGEIST • Kritik • kunst + film

Für Thomas Klugkist ist #Zeitgeist eine "missraten moralisierende Film-Predigt gegen das Internet." Und leider bleibt die Realität "dabei auf der Strecke."

27. November 2014 | #ZEITGEIST • Kritik • Cereality

Der Film "wäre wohl eine wunderbare Satire, wenn Reitman sich dieser Möglichkeit gewahr geworden wäre. Für eine Reflexion der tatsächlichen Isolation ist in #Zeitgeist jedoch niemals Platz. Diese Generation kennt für wahr nicht nur Extreme", meint Stefanie Schneider.

27. Oktober 2014 | #ZEITGEIST • Kritik • programmkino.de

Der Regisseur zeigt sich "erstaunlich brav und bieder. Das alles ist nicht unkomisch, urkomisch (wie etwa Up in the Air (Up in the Air Trailer)) aber eben auch nicht. Die Thematik digitaler Entfremdung bleibt auf Talkshow-Niveau, die Botschaft letztlich so banal wie die episodenhaften Liebeleien mit den üblichen Teeniefilm-Klischees inklusive früher Schwangerschaft", findet Dieter Oßwald.

24. Oktober 2014 | #ZEITGEIST • Kritik • gamona

"#Zeitgeist ist kein Film der überbordenden Momente, er fackelt kein emotionales Feuerwerk ab, aber er präsentiert Momente, wie sie ruhiger nicht sein und wie sie lauter im Kopf des Zuschauers nicht nachhallen könnten", stellt Peter Osteried fest.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,33453