Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BIG EYES

BIG EYES

Regie Tim Burton
Kinostart 23.04.2015
Genre Drama, Biopic

Kritiken • BIG EYES

20. März 2015 | BIG EYES • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

"Während das Drehbuch und Amy Adams diese ernsthafteren Aspekte des Stoffs auszuspielen suchen, agiert Waltz, als hätte er sich vertraglich zusichern lassen, dass er einen klassischen Burton-Bösewicht geben darf, mit allem dazugehörigem Overacting", schreibt Till Kadritzke. "Aber Big Eyes leidet denn doch gehörig und zunehmend darunter, dass seine Hauptdarsteller in zwei völlig unterschiedlichen Filmen spielen; dass Waltz den Weg verstellt auf alles, was dieser Film gern sein würde."

24. April 2015 | BIG EYES • Kritik • outnow.ch

"Mit Amy Adams als unterdrückter Frau, Mutter und Künstlerin und Christoph Waltz als geschwätzigem Jekyll&Hyde-Verschnitt sind die Hauptfiguren stark besetzt, und die etwas monotone Erzählsweise ist bald vergessen."

23. April 2015 | BIG EYES • Kritik • perlentaucher.de

Als Emanzipationsgeschichte ist BIG EYES "einigermaßen untauglich", so Rajko Burchardt. "Tim Burton bekommt diesen Widerspruch auch nicht aufgelöst, vielmehr wird der Film durch ihn erst besonders reizvoll. Den aufgrund von Abhängigkeitsverhältnissen und religiöser Erziehung komplexen Beweggründen der Frau spürt der Film in spekulativen, aber umso spannenderen Szenen nach."

23. April 2015 | BIG EYES • Kritik • Deutschlandradio Kultur

Hans-Ulrich Pönack lobt Amy Adams Leistung und findet, dass Christoph Waltz seine Figur überhaupt nicht im Griff hat. "Gleichwohl - die Fotografie ist farblich exzellent und passt sich malerisch an. Und diese Geschichte war es wert, erzählt zu werden. Ein schaumgebremster Tim Burton-Film."

22. April 2015 | BIG EYES • Kritik • derFreitag

Mark Kermode erfreute sich an Amy Adams, der es hervorragend gelingt, Sympathien für Margaret Keane zu erwecken. Ganz anders Christoph Waltz, dessen Figur mit "weitaus gröberen Pinselstrichen als Karikatur eines Schufts" angelegt wurde.

22. April 2015 | BIG EYES • Kritik • Neue Zürcher Zeitung

Für Björn Hayer ist dieses "Biopic über die Kitschmalerin Margaret Keane" leider "blass und unambitioniert." Gefesselt wurde der Kritiker lediglich durch "das spannungsreiche Spiel von Adams und Waltz."

20. April 2015 | BIG EYES • Kritik • filmgazette.de

Wolfgang Nierlin hatte das Gefühl, als würde sich Tim Burton mehr für den schillernden Blender und Spieler Walter interessieren. "Daraus entstehen zwar etliche tragikomische Szenen (vor allem am Schluss vor Gericht), die Christoph Waltz gewohnt souverän absolviert. Margaret Keanes künstlerisches Außenseiterdasein im Schatten ihres umtriebigen Mannes wird allerdings kaum erhellt."

03. März 2015 | BIG EYES • Kritik • filmosophie.com

"Christoph Waltz und Amy Adams ergänzen sich in ihren Rollen wunderbar. Ihr jeweils leicht überdrehter Schauspielstil fügt sich ein in diese bunte, künstliche Kulissenwelt, die Show, die Absurdität der Geschehnisse. Big Eyes ist visuell, stilistisch und in seiner Aussage ein so viel besser gelungener Film als der zuletzt so blutleer dahingeschluderte Dark Shadows."

19. Januar 2015 | BIG EYES • Kritik • Cereality

Stefanie Schneider ist enttäuscht und schreibt: "Die Unendlichkeit des Kitsch: Tim Burton persifliert sich selbst und merkt nichts. Ein Aufguss in Bonbontönen unter großen Augen."

19. Januar 2015 | BIG EYES • Kritik • programmkino.de

"Es gibt nicht sehr viele Regisseure, auf deren Name stets Verlass wäre - Tim Burton gehört allemal zu diesem sehr kleinen Club der garantierten, kreativen Coolness. Big Eyes - der Titel ist einmal mehr Programm!", schreibt Dieter Oßwald über dieses "bonbonbunte Biopic mit betörendem Soundtrack sowie einem überbordenden Christoph Waltz."

15. Januar 2015 | BIG EYES • Kritik • gamona

Martin Beck ist enttäuscht: "BIG EYES ist einfach zu wenig Tim Burton, bis runter zu dem furchtbar langweiligen Score von Danny Elfman, und zu viel angepasstes Kalkül, gerne inklusive einer guten Produktion, einer sorgfältigen Inszenierung und einer exzellenten Hauptdarstellerin. Man zuckt schon etwas zusammen, wie nahe hier ein Fernsehfilm der Woche rückt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60322