Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GOTT VERHÜTE!

GOTT VERHÜTE!

Regie Vinko Bresan
Kinostart 07.08.2014
Genre Drama, Komödie

Kritiken • GOTT VERHÜTE!

08. August 2014 | GOTT VERHÜTE! • Kritik • Der Tagesspiegel

Christiane Peitz lobt den Regisseur, der gekonnt "den Sarkasmus der guten alten Balkankomödie mit dem Typenkabinett der Commedia dell'arte und mit feinem Spott über die Bigotterie des Katholizismus" gemischt hat. Doch am Ende des Films verging ihr das Lachen gründlich.

07. August 2014 | GOTT VERHÜTE! • Kritik • kunst + film

"Für die Mischung aus Klamauk, rabiater Kirchenkritik und menschelndem Familien-Drama entschädigen schöne Aufnahmen von Eiland und Mittelmeer. So bleibt dieser Film, der in Kroatien zum Publikumshit wurde, ein durchwachsener Genuss – der allerdings gehörig das Fernweh nach Insel-Sonnenuntergängen schürt", meint Ingrid Beerbaum.

06. August 2014 | GOTT VERHÜTE! • Kritik • Deutschlandradio

Der heitere Sommerfilm entwickelt sich laut Wolfgang Martin Hamdorf "zur bitteren Fabel: Ein scheinbar sympathischer guter Hirte entpuppt sich als der übelste Schuft und wird dafür noch befördert. Dieser Sprung vom heiteren ins tragische ist riskant und ungewohnt. Das Lachen bleibt dem Zuschauer im Halse stecken."

05. August 2014 | GOTT VERHÜTE! • Kritik • textezumfilm.de

"Die witzig-deftige Komödie mit schwarzhumorigen Untertönen entwickelt sich zunächst unmerklich, bald aber allzu offensichtlich zu einer bissigen Satire auf die katholische Kirche", stellte José García fest.

04. August 2014 | GOTT VERHÜTE! • Kritik • filmtabs

Dem Regisseur gelang mit Gott verhüte! "ein außergewöhnlicher Film", findet Günter H. Jekubzik. "Was sich in der Analyse angestrengt und überladen anhören mag, beginnt als beste Unterhaltung und endet in echter Erschütterung. Dabei ist die Entwicklung der Figuren ebenso stimmig, wie die der Stimmung mutig ist."

31. Juli 2014 | GOTT VERHÜTE! • Kritik • programmkino.de

Thomas Volkmann hatte den Eindruck, dass den Regisseur "der Mut verlassen hat, den anfänglichen Lausbubenstreich mit allen Konsequenzen zu Ende zu führen. So aber geht ihm der Schwung aus. Was man zunächst als ironisch, skurril und schwarzhumorig belächelt hat, mündet in eine Sackgasse."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35785