Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

VERFÜHRT UND VERLASSEN

VERFÜHRT UND VERLASSEN

Regie James Toback
Kinostart 10.07.2014

Kritiken • VERFÜHRT UND VERLASSEN

08. Juli 2014 | VERFÜHRT UND VERLASSEN • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Der Film ist laut Till Kadritzke "immer dann am stärksten, wenn er nicht mehr sein will als seine Teile. Denn diese Teile sorgen für durchaus vergnügliche anderthalb Stunden, die von den konzeptionellen Schwächen zum Glück nur selten gestört werden. Bei manchen von ihnen wird man gewahr, an welchen Ecken Zuspitzungen und Ausführungen möglich gewesen wären."

11. Juli 2014 | VERFÜHRT UND VERLASSEN • Kritik • Der Tagesspiegel

Diese "Anti-Cannes-Backstage-Doku" führt laut Jan Schulz-Ojala "geradewegs in die Hölle." Doch obwohl Alec Baldwin und James Toback allerlei abgestandenes Anekdotenmaterial sammeln, packt VERFüHRT UND VERLASSEN selbst den abgebrühtesten Zuschauer irgendwann.

11. Juli 2014 | VERFÜHRT UND VERLASSEN • Kritik • Der Spiegel

Hannah Pilarczyk findet, dass die Dokumentation, die eine "großartige Mischung aus Liebeserklärung und Abgesang" ist, zeitweise ein recht "düsteres Bild von der Zukunft des Kinos" zeichnet. Andererseits war das Filmemachen schon immer ein Kampf.

09. Juli 2014 | VERFÜHRT UND VERLASSEN • Kritik • Berliner Zeitung

Für Anke Westphal ist VERFüHRT UND VERLASSEN eine "genial-wahnwitzige Dokumentation über das Filmbusiness." Für diesen haben Alec Baldwin und James Toback viele kuriose und dramatischen, "immer aber aufschlussreiche Geschichten" zusammengesammelt.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38389