Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

AMERICAN SNIPER

AMERICAN SNIPER

Regie Clint Eastwood
Kinostart 26.02.2015
Genre Drama, Biopic, Kriegsfilm, Actionfilm

Inhalt • AMERICAN SNIPER


Seit er ein kleiner Junge in Texas war, ist die Leidenschaft von Chris Kyle (Bradley Cooper) das Schießen. Doch während er als Kind mit dem Jagdgewehr gemeinsam mit seinem Vater Mitglieder der einheimischen Tierwelt tötete, verlegt er sich in späteren Jahren auf das Erschießen von Menschen. Dass er dabei keine Probleme mit dem Gesetz bekommt, liegt daran, dass er seiner Lieblingsbeschäftigung im Dienste des US-Militärs nachgeht, denn Chris Kyle ist von Beruf Scharfschütze.

Im zweiten Irakkrieg erschießt er als Angestellter der US-Armee weit über 100 Menschen, weswegen er sich selbst den tödlichsten Scharfschützen der US-amerikanischen Militärgeschichte nennt. Doch fordert solche berufliche Hingabe auch ihren Preis, denn langsam aber sicher geht Kyles Ehe in die Brüche.

Hintergründe zu AMERICAN SNIPER
Der Film basiert auf Chris Kyles Autobiographie "American Sniper: The Autobiography of the Most Lethal Sniper in U.S. Military History", die er zusammen mit Scott McEwen und Jim DeFelice schrieb. Chris Kyle wurde nur 38 Jahre alt, da er 2013 von einem anderen Irakkriegs-Veteranen auf einem texanischen Schießstand erschossen wurde.

Nachdem zuerst Steven Spielberg als Regisseur für AMERICAN SNIPER vorgesehen war, hat diese Aufgabe letztendlich Clint Eastwood übernommen. Clint Eastwood widmete sich bereits in LETTERS FROM IWO JIMA (LETTERS FROM IWO JIMA Trailer) und FLAGS OF OUR FATHERS einem Kapitel der US-amerikanischen Militärgeschichte. Das Drehbuch zu AMERICAN SNIPER stammt von Jason Dean Hall, der zuvor die Sexkomödie TOY BOY und den Thriller PARANOIA (PARANOIA Trailer) schrieb.

Neben Bradley Cooper, der nach Anfängen in Komödien wie HANGOVER (HANGOVER Trailer) inzwischen auch in Dramen wie OHNE LIMIT (OHNE LIMIT Trailer) zu sehen ist, tritt in AMERICAN SNIPER auch Sienna Miller als Chris Kyles Ehefrau Taya Renae auf. Für ihre Hauptrolle als Schauspielerin Tippi Hedren im TV-Biopic THE GIRL erhielt Sienna Miller 2013 eine Nominierung für den Golden Globe.

Bisher hat AMERICAN SNIPER noch keinen deutschen Kinostarttermin und wird von Warner Bros. Pictures verliehen werden.

Copyright: Christoph Dederichs

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,93732