Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

JURASSIC WORLD

JURASSIC WORLD

Regie Colin Trevorrow
Kinostart 11.06.2015
Genre Science Fiction, Abenteuerfilm, Actionfilm

Kritiken • JURASSIC WORLD

11. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Auf Inszenierungsebene macht der Film "nicht viel anders als die Vorgänger-Filme, was in diesem Fall definitiv eher die Stärke von Letzteren deutlich macht", schreibt Danny Gronmaier. Wirklich Spaß macht der Film "gegen Ende hin, wenn endlich der Horror Einzug hält und niemand mehr wischt, sondern die blutige Hand auf der Autoscheibe klebt."

22. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • wieistderfilm.de

Laut Philipp Stroh kann sich "Jurassic World als eine Art Neuauflage für eine neue Generation wirklich sehen lassen. Spätestens beim herrlich schwülstigen Showdown wird klar: Es handelt sich um einen klassischen, ausgewogenen Sommer-Blockbuster mit zeitgemäßen Mitteln, und das genügt für ein gutes Kinoerlebnis."

11. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • Berliner Zeitung

JURASSIC WORLD "entpuppt sich als Popcorn-Kino von erstaunlichem Reflexionsniveau", schreibt Peter Uehling und bezeichnet das Saurier-Spektakel als Fortsetzung, die endlich mal wieder "ein Thema hat, eine Idee."

11. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • DiePresse

Markus Keuschnigg findet, dass sich JURASSIC WORLD deutlich besser als die anderen Fortsetzungen schlägt, obwohl er kräftig "auf die Nostalgie-Knöpfe" drückt. Aber auch "die jüngeren Semester werden mit atemberaubend animierten Viechern zum Staunen gebracht."

11. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • gamona

Der Film macht "Spaß und langweilt nicht. Sein dem Original nachempfundener Plot, die an Spielberg geschulten Actionszenen und deutlich von Jurassic Park (Jurassic Park Trailer) abgekupferten Figurenkonstellationen gehen den Weg des geringsten Widerstands – wissen also selbst dann noch zu gefallen, wenn sie gerade einmal nur halb so gut sind wie beim großen Vorbild", so Rajko Burchardt.

11. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • outnow.ch

"Jurassic World ist ein herrlicher Sommerblockbuster, der laut und gross daherkommt und sich somit in die Herzen aller Dinofans spielen wird, welche die letzten Jahre auf trockenem Boden hockten. Dass aber auch hier nicht alles optimal ist, beweisen die Zwischensequenzen mit dem Militär oder der doofen Tante, die immer wieder einen Knick in die Handlung bringen. Denn was wollen wir hier vor allem sehen? Genau, DINOS!"

11. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • filmtabs

Günter H. Jekubzik schreibt: "Mag auch der neue Held im prähistorischen Vergnügungspark großer, schneller, klüger und gemeiner als der T-Rex sein, der neue Film Jurassic World ist ein Zwerg im Vergleich zum historischen Giganten Spielberg. So darf letztlich T-Rex wieder herrschen."

11. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • filmosophie.com

"Es ist die Unterscheidung von Kontrolle und Beziehung, die den moralischen Kern von Jurassic World bildet und die sich nicht nur auf artgerechte Haltung von Tieren jeglicher Art, sondern ohne Weiteres auch auf die US-amerikanische Außenpolitik übertragen lässt."

11. Juni 2015 | JURASSIC WORLD • Kritik • Cereality

Colin Trevorrow kommt laut Christian Witte "mit Ach und Krach zum Punkt, türmt per CGI gleich mehrere Massen an Sauriern oben drauf und lässt seine Reißbrettfiguren präzise wie dämliche Manöver zum Vorantreiben des Plots durchziehen. Das hat gewiss seinen eigenen Charme und lässt sich sogar vom Geist von einst letztendlich aus Respekt die Show stehlen. Doch als Weiterentwicklung kann man das nicht bezeichnen."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38654