Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

WINTERSCHLAF

WINTERSCHLAF
Regie Nuri Bilge Ceylan
Kinostart 11.12.2014
Genre Drama
  • WINTERSCHLAF Bilder
  • WINTERSCHLAF Bilder
  • WINTERSCHLAF Bilder

Inhalt • WINTERSCHLAF

Aydin (Haluk Bilginer) war einst ein erfolgreicher Theaterschauspieler, nach seinem Abschied von der Bühne führt er nun einen Hotelkomplex in den anatolischen Bergen. Dies hat ihn zum reichsten Mann und zu einer Art König der Umgebung gemacht, außerdem zehrt er immer noch vom Ruhm, den er sich in 25 Jahren am Theater erworben hat. Er ist mit der wesentlich jüngeren Nihal (Melisa Sözen) verheiratet, und diese versucht, sich so gut es geht mit Aydin zu arrangieren. Frisch geschieden ist dagegen Aydins Schwester, die deswegen ebenfalls in dem Hotel wohnt.

mehr Inhalt zu WINTERSCHLAF

Crew • WINTERSCHLAF

Regie: Nuri Bilge Ceylan
Darsteller: Haluk Bilginer, Demet Akbag, Nejat Isler, Melisa Sözen
Verleih/Copyright: Weltkino

mehr Crew zu WINTERSCHLAF

Kritik • WINTERSCHLAF •

Das Interessante an WINTERSCHLAF ist laut Michael Kienzl, dass Regisseur Nuri Bilge Ceylan immer einen Weg findet, um stereotype Konflikte auf spannende Weise aufzulösen. Michael Sennhauser findet den Film, dessen grausame Schönheit noch lange nachwirkt, für Ceylans Verhältnisse erstaunlich redselig. Diese guten und scharfen Dialoge machen den Film laut Hanns-Georg Rodek sehenswert und für Hannah Pilarczyk ist Nuri Bilge Ceylan einer der herausragendsten Dialogschreiber unserer Zeit. Auch Anke Westphal lobt die großartigen Dialoge sowie die preiswürdig spielenden Hauptdarsteller. Jan Schulz-Ojala findet, dass die feierliche Läuterung des Protagonisten dem ansonsten sehr guten Film einen Dämpfer verpasst. Josef Lederle findet, dass Nuri Bilge Ceylan in WINTERSCHLAF viel von seiner filmischen Mystik verloren hat und Alexandra Zawia sah einen gesellschaftspolitischen Film, in dem fast andauernd gesprochen wird. Gaby Sikorski fordert die Kinozuschauer auf, sich trotz der langen Laufzeit auf den Film einzulassen: Den Zuschauer erwarten ausgefeilte Dialoge und faszinierende Bilder. Christoph Schneider findet außerdem, dass es im Kino schon lange nicht mehr so kalt war. Für Anke Westphal ist WINTERSCHLAF ein atemberaubendes Drama. Swantje Seberg lobt die geschliffenen Dialoge und fand es faszinierend, den Figuren beim Nichtstun zuzugucken. Barbara Schweizerhof meint außerdem, dass dem Zuschauer mit diesem 3-Stunden-Film einiges abverlangt ist, darf er sich doch keinesfalls von den schönen, melancholischen Bilder ablenken lassen. Derweil hatte Birgit Glombitza den Eindruck, dass das Drehbuch manchmal von den eigenen rhetorischen Einfällen hingerissen war. Für Rüdiger Suchsland ist es überraschend, dass WINTERSCHLAF trotz seiner sehr langen Laufzeit nie langweilig ist.

mehr Kritik zu WINTERSCHLAF

Trailer

  • WINTERSCHLAF Trailer
WINTERSCHLAF Trailer

Bilder

  • WINTERSCHLAF Bilder
  • WINTERSCHLAF Bilder
  • WINTERSCHLAF Bilder
mehr Trailer und Bilder zu WINTERSCHLAF

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,55924