Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1

DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1

Regie Francis Lawrence
Kinostart 20.11.2014
Genre Science Fiction, Drama, Liebesgeschichte, Actionfilm

Kritiken • DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1

20. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • Cereality

"Immerhin erinnert Francis Lawrence per se an die Macht des Dialogs, obwohl währenddessen jeder Effekt, jede Bewegung und jeder Fortschritt in der Schublade für einen wohl bombastischen Absch(l)uss bleibt. Ein Wunder für einen Film dieser Gigantomanie. Nur leider kein ausreichend qualitatives Wunder", meint Stefanie Schneider.

20. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • derFreitag

Trotz seiner Opulenz und dem Aufwand, den er betreibt, kann MOCKINGJAY nicht verbergen, "dass es sich bei Die Tribute von Panem um Erbauungsliteratur handelt", stellt Georg Seeßlen fest.

20. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • TAZ

Die großen Namen wie Donald Sutherland, Julianne Moore oder Philip Seymour Hoffman bringen laut Barbara Schweizerhof "so viel Charaktergewicht mit", dass sie fast ihre "phrasenhaften Monologe" erdrücken." Doch es ist auch die Qualität dieser Schauspieler, die dem Zuschauer klar macht, dass es dem Film an "erzählerischer Substanz" mangelt.

20. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • gamona

"Der dritte Teil ist eine angenehme und willkommene Abkehr von den ersten beiden Teilen. Die Geschichte wird wahrhaftig fortgesetzt und zugleich weit größer aufgezogen", schreibt Peter Osteried und fügt hinzu. "Die Action ist gut, sie ist mitreißend und mit einer ordentlichen Portion Pathos versehen."

19. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • Berliner Zeitung

Cornelia Geißler findet, dass der eigentlich nur halbe Film "eine große suggestive Kraft" hat. DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 "erzählt von der Macht der Bilder und Worte, von Manipulation und modernem Krieg."

19. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • DerStandard

Michael Pekler ist überrascht, wie viel Raum der Blockbuster "Reflexionen und wohldosierter Medienkritik" lässt. Was wohl auch daran liegt, dass der Film "nicht auf die Inszenierung großer Schlachten angewiesen ist" und stattdessen "vor allem innere Kämpfe gefochten" werden.

19. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • Tagesanzeiger

Der Film wird laut Pascal Blum gestreckt und gedehnt. "Avantgardistisch will man die Ruhephasen in diesem Film nicht nennen, aber öde eigentlich auch nicht."

18. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • DiePresse

Heide Rampetzreiter bemängelt den dünnen Plot, der dadurch, dass das Finale in zwei Teile geteilt wurde, noch umso deutlicher wird. Der einzige Lichtblick ist Jennifer Lawrence, die den ganzen Film alleine tragen muss.

18. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • Die Zeit

Martin Schwickert hat dem dritten Teil deutlich angemerkt, "dass der erzählerische Bogen des Romans gewaltsam unterbrochen wurde", so dass die ständig "lauernde Grundspannung" leider "nicht wirklich aufgelöst wird." Allerdings beweist der Film erneut, dass der sein jungse Publikum ernst nimmt.

18. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • outnow.ch

"Die Entscheidung, den letzten - immerhin kürzesten Band - der Buchreihe in zwei Filmen umzusetzen, hat sich nicht ausgezahlt. Dies ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass mit mehr Zeit für Details leider auch unnötige Längen aufkommen. Ein wirkliches Finale fehlt, und weil auch emotionale Highlights eher spärlich sind, fällt die Qualität im Vergleich zu den Vorgängerfilmen deutlich ab."

18. November 2014 | DIE TRIBUTE VON PANEM - MOCKINGJAY TEIL 1 • Kritik • filmtabs

Der Film ist laut Günter H. Jekubzik "am besten, wenn er die Momente der zynischen Manipulation bitter vorführt. Aber ein selbstreflexiver Zwitter ist dieses Mockingjay-Vögelchen nun doch nicht, dazu plappert es zu viel und zu erfolgreich nach. Wie die ganze Geschichte ihre Kurve zum nicht wirklich fröhlichen Ende bekommt, wird man erst in einem Jahr sehen."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,46962