Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LUCY

LUCY

Regie Luc Besson
Kinostart 14.08.2014
Genre Thriller, Science Fiction, Actionfilm

Kritiken • LUCY

14. August 2014 | LUCY • Kritik • Cereality

Christian Witte spürte "weniger die Hand eines Altmeisters, als die eines planlosen Newcomers – eben so eine gleichzeitig unbedarfte und unbeholfene Dringlichkeit, die dem intellektuellen Anschluss der Erwachsenen hintereifert und gleichzeitig stylisch ausschauen will, doch nur mickrig zurückbleiben kann. Das lässt einen wiederum leicht mit dem Film sympathisieren, doch Luft nach oben ist durchaus vorhanden."

14. August 2014 | LUCY • Kritik • TAZ

Die ersten Minuten von LUCY sind laut Carolin Weidner auch die schönsten. Danach gerät Scarlett Johansson leider "in die Fänge von Luc Bessons Einfallsreichtum" und der Film wird "zu einer Aneinanderreihung von audiovisuell referierten Features."

13. August 2014 | LUCY • Kritik • Berliner Zeitung

Scarlett Johansson wird in diesem spektakulär enthemmenten Film zu einer typischen Besson-Kampfkatze, findet Peter Uehling. Und während LUCY visuell mitreißend ist, ist er inhaltlich furchtlos albern.

12. August 2014 | LUCY • Kritik • Der Tagesspiegel

Natürlich ist der Film Trash, meint Jan Schulz-Ojala. Doch es ist Trash, "der lustvoll mit seinen Mitteln spielt." Außerdem, und das unterscheidet LUCY von manch anderen Filmen seiner Art, bleibt die Protagonistin stets "Mensch, empfindet Verantwortung, sogar Opferbereitschaft."

12. August 2014 | LUCY • Kritik • DerStandard

Bert Rebhandl schreibt, warum Scarlett Johansson die Rolle der Lucy so viel besser spielt als die ursprünglich für diesen Part vorgesehene Angelina Jolie.

07. August 2014 | LUCY • Kritik • sennhausersfilmblog.ch

Laut Michael Sennhauser ist LUCY "nicht nur ein hirnrissiges Clip-Spektakel von beeindruckender Tischbomben-Wucht, sondern auch eine Parodie auf intellektuell-philosophische Kino-Demiurgen wie Terrence Malick oder Stanley Kubrick. Und damit natürlich auch eine Ausgeburt von Luc Bessons anti-intellektuellen Ressentiments."

04. August 2014 | LUCY • Kritik • filmosophie.com

"So bleibt der Film aber dieser zwar unterhaltsame und mit nur 90 Minuten Laufzeit erfrischend kurzweilig erzählte, aber doch irgendwie zu vollgepfropfte und nicht gerade neue Ideen-Mischmasch, für den auch die übliche Hirnkapazität zur Genüge ausreicht."

01. August 2014 | LUCY • Kritik • gamona

"Unterm Strich bekommt ihr einen visuell beeindruckenden Film, der auf wunderschöne Weise musikalisch untermalt wird", so Heiner Gumprecht. "Durch nervige Einblendungen wird der Streifen jedoch zerstückelt. Die unwichtigen Charaktere abseits von Lucy wirken austauschbar und unwichtig. Die Handlung lacht sich selbst aus und keiner der Schauspieler erreicht erwähnenswerte Höhen."

29. Juli 2014 | LUCY • Kritik • outnow.ch

"Für LUCY braucht man nicht einmal ein Prozent seiner geistigen Kapazität. Die interessante Grundidee ist voller Logiklöcher, und leider wird auch keine der Nebenfiguren genauer vorgestellt. [.......] Aber eigentlich ist das alles egal, denn die Action sitzt. Wer bereit ist, die vielen unlogischen Aspekte zu übersehen, kann sich zurücklehnen und einen irren Trip geniessen."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50482