Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

UNBROKEN

UNBROKEN
Regie Angelina Jolie
Kinostart 15.01.2015
Genre Drama, Biopic
  • UNBROKEN Bilder
  • UNBROKEN Bilder
  • UNBROKEN Bilder

Inhalt • UNBROKEN

Der italienisch-stämmige New Yorker Louis Zamperini (Jack O'Connell) ist begeisterter Läufer und schafft es nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen sich für die Olympischen Spiele 1936 in Berlin zu qualifizieren. Keiner malt ihm besonders große Chancen auf den Sieg aus, doch im Finale über 5000 Meter belegt er immerhin den 8. Platz, wozu ihm vor allem sein sensationeller Endspurt verhalf. In den nächsten Jahren konnte der Athlet einige Erfolge feiern und hielt einige Zeit sogar den ein oder anderen Streckenrekord.

mehr Inhalt zu UNBROKEN

Crew • UNBROKEN

Regie: Angelina Jolie
Darsteller: Jack O'Connell, Garrett Hedlund, Luke Treadaway, Domhnall Gleeson, Jai Courtney ...
Verleih/Copyright: Universal Pictures

mehr Crew zu UNBROKEN

Kritik • UNBROKEN •

Michael Meyns hat ein Biopic gesehen, dass zwar stilistisch angenehm zurückhaltend ist, die Leiden seiner Hauptfigur jedoch auf eintönige Weise darstellt. Obwohl es UNBEUGSAM manchmal an Emotionalität mangelt, gibt es kaum Hänger und ist laut dem Kritiker von outnow definitiv sehenswert. Kilian Kleinbauer hat sich von Roger Deakins’ Kameraarbeit zwar etwas mehr erhofft, findet aber den Soundtrack von Alexandre Desplat passend. Laut Jan Schulz-Ojala ist UNBROKEN ein schlechter Film, nahezu nullwertig sind auch dessen Dialoge. Handwerklich findet José García Angelina Jolies zweite Regiearbeit zwar solide, im Vergleich zu In the Land of Blood and Honey fällt sie jedoch enttäuschend aus. Auch Peter Osteried kann mit diesem pathetischen und uninspirierten Film wenig anfangen, zumal ihm anzumerken ist, dass alle Beteiligten auf den Oscar schielen. Anstelle der ausführlich gezeigten sadistischen Quälereien hätte Günter H. Jekubzik lieber mehr über das Innenleben der Figuren erfahren. Frank Olbert findet Angelina Jolies patriotisches Drama langweilig und Markus Keuschnigg bezeichnet UNBROKEN als eine hübsch gefilmte Zumutung: Die guten Schauspielleistungen werden dabei unter zu viel Pathos begraben. Sentimental und kitschig findet Rüdiger Suchsland Angelina Jolies neues Werk, was ihn leider auch sehr sehr langweilig macht. Andreas Busche bezeichnet UNBROKEN zudem als gefährlich naiv.

mehr Kritik zu UNBROKEN

Trailer

  • UNBROKEN Trailer
UNBROKEN Trailer

Bilder

  • UNBROKEN Bilder
  • UNBROKEN Bilder
  • UNBROKEN Bilder
mehr Trailer und Bilder zu UNBROKEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,64707