Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN

KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN

Regie Jon Favreau
Kinostart 28.05.2015
Genre Drama, Komödie

Kritiken • KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN

29. Mai 2015 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • Der Spiegel

In dieser "Fastfood-Feelgood-Komödie" macht sich die Hauptfigur wie so oft auf eine Reise zu sich selbst und Werner Theurich hatte viel Spaß daran, dem Regisseur beim Umgang "mit diesem uramerikanischen Ausgangsmaterial" zuzusehen. Das lag auch an so großartigen Nebendarstellern wie Robert Downey jr., der ein "gallig-giftiges Gastspiel" gibt.

29. Mai 2015 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • DerStandard

Angesichts der zubereiteten Speisen lieft Franz Schörkhuber zwar das Wasser im Mund zusammen, doch der Grundtenor des Films, "man solle sich der "sozialen" Medien bedienen, um frei und glücklich zu werden", stieß ihm eher sauer auf.

29. Mai 2015 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • ray-magazin.at

"Es empfiehlt sich, ausreichend gegessen zu haben, bevor man sich CHEF anschaut, das warmherzige, bescheiden budgetierte und unabhängig produzierte Familiendrama" von Jon Favreau. Angesichts der lokalen Spezialitäten, die "liebevoll und formschön ins Bild gesetzt werden" drohen laut Alexandra Seitz "andernfalls unnützer Speichelfluss und die Konzentration störendes Magenknurren."

28. Mai 2015 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • kunst + film

"Mit viel frechem Wortwitz angerichtet, mit einem Hauch Romantik abgelöscht und von einem 1-A-Staraufgebot appetitlich serviert, erfüllt der Film alle Ansprüche an einen Sommerhit; man sollte ihn am besten zusammen mit einem kalten Bier im Open-Air-Kino genießen", rät Lydia Starkulla.

28. Mai 2015 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • Deutschlandradio Kultur

"Das ist ein Hollywood-Märchen", stellt Jörg Taszmann fest und als solches appelliert es "an Ehre und Stolz und plädiert für Spaß bei der Arbeit. Da mögen vielleicht einige snobistische Film- und Food-Gourmets die Nase rümpfen, aber in diesem Märchen wird am Ende sogar der Berufszyniker und Restaurantkritiker zum Besseren bekehrt."

27. Mai 2015 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • DiePresse

KISS THE COOK ist eine familienfreundliche und letzten Endes zahme Komödie, schreibt Maciej Tadeusz Palucki. "Untermalt von stimmungsvollen kubanischen Rhythmen und sonnig-sommerlichen Schauplätzen ist der Film eine Art Buena Vista Social Club für Freunde von opulent ins Bild gesetzten Speisen."

26. Mai 2015 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • filmtabs

Der Film ist laut Günter H. Jekubzik "auch mal herrlich bescheuert, aber vor allem voller Lebensfreude und -Mut. Insgesamt ist Kiss the Cook eine wundervolle Liebeserklärung für das was man mit Leidenschaft und Überzeugung gut macht."

11. März 2015 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • programmkino.de

"Die Story selbst mag etwas altbacken klingen, doch Film-Koch Favreau bereitet als Autor, Regisseur und Hauptdarsteller sein Komödien-Menü mit spürbar viel Liebe sowie den richtigen Zutaten zu. Das Vater-Sohn-Drama köchelt auf kleiner Flamme genüsslich vor sich hin, derweil der hitzköpfige Kochkünstler mit gut gewürzten Wutausbrüchen für dramaturgische Siedepunkte sorgt", schreibt Dieter Oßwald.

12. Juni 2014 | KISS THE COOK: SO SCHMECKT DAS LEBEN • Kritik • outnow.ch

"Wer mit knurrendem Magen in Jon Favreaus neuste Komödie einsteigt, wird nach kurzer Zeit den Kühlschrank leer räumen. Von diesen genial gefilmten Food-Porn-Passagen einmal abgesehen, ist CHEF aber auch ein Film für die ganze Familie und überzeugt mit viel Herz und einer abenteuerlichen Geschichte."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,42214