Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

CAN A SONG SAVE YOUR LIFE?

CAN A SONG SAVE YOUR LIFE?

Regie John Carney
Kinostart 28.08.2014
Genre Musikfilm/Musical, Komödie, Liebesgeschichte

Kritiken • CAN A SONG SAVE YOUR LIFE?

28. Juli 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • critic.de Partner von film-zeit

Auch das sich wandelnde Musikgeschäft wird laut Claudia Reinhard "in den Fokus gerückt und genregemäß schnell und optimistisch abgehandelt. Wo die einen über den Niedergang einer ganzen Branche weinen, will Carney auf die positiven Chancen der Digitalisierung hinweisen. Das wirkt stellenweise etwas naiv, doch kann man sich vom Idealismus des Regisseurs und der Abwesenheit von jeglichem Zynismus durchaus anstecken oder zumindest freudig berieseln lassen."

28. August 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • Der Tagesspiegel

Nadine Lange sah einen "schönen New-York-Wohlfühlfilm". Was CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? ausmacht ist seine sorgfältige Charakterzeichnung samt der ruppig-liebevollen Dialoge der Hauptdarsteller.

28. August 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • Der Spiegel

Laut Andreas Borcholte ist CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? ein Märchen, in dem Regisseur John Carney "die kuschelige, arglose Naivität aus ONCE (ONCE Trailer) von Dublin nach New York" transportiert hat. Charmant ist der Film jedoch nur dank Keira Knightley und Mark Ruffalo.

28. August 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • Die Zeit

Julia Dettke bezeichnet den Film als "kleine Provokation." Obwohl er selbst ein Hollywood-Film ist, propagiert er "fröhlich die Freuden von Low-Budget-Produktionen und ihres digitalen Direktvertriebs." Außerdem hält sich CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? "an kaum eine Erzählkonvention üblicher Liebeskomödien."

28. August 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • textezumfilm.de

Wie schon ONCE (ONCE Trailer) gewährt laut José García auch John Carneys neuer Film "einen wahrhaftigen Blick auf allgemein menschliche Fragen, die in sogenannten romantischen Komödien allzu oft banalisiert werden: Freundschaft und eheliche Treue, die Verantwortung für übernommene Verpflichtungen."

26. August 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • press-play.at

"So erfindet Can a Song Save Your Life das Rad nicht neu, aber nimmt sich mit viel Einfühlungsvermögen der positiven Wirkungskraft der Musik an ohne ein zuckersüßes Happy-End zu bieten. Für Musikfreunde zu empfehlen", schreibt Axel Sabitzer.

24. Juli 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • filmosophie.com

"Dieser Film ist nicht selten too much – in jeder Hinsicht. Aber als cleverer Gute-Laune-Streifen für den Abschluss eines perfekten Sommertages verfehlt er seine Wirkung keinesfalls. Die Frage – can a song really save your life? – ist im Fall von Greta wohl mit Ja zu beantworten. Schade, dass das Leben oft nicht so ideal verläuft. Aber genau für diese schöne Illusion gibt es ja Filme."

21. Juli 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • gamona

"Keira Knightley und Mark Ruffalo bilden eine hinreißende Paarung in dieser Tragikomödie, deren formelhafte Dramaturgie nichts ausrichten kann gegen Regisseur John Carneys musikalisches und auch überaus filmisches Verständnis, mit dem er 2007 zur gefeierten neuen Hoffnung des Musikfilms aufstieg", schreibt Rajko Burchardt.

26. Mai 2014 | CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? • Kritik • programmkino.de

Obwohl die "Figurenkonstellation von Beginn an eindeutig" ist, ist CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? laut Michael Meyns "ein sehr schöner, entspannter Wohlfühlfilm mit viel Singer-Songwriter-Musik." Der Film von John Carney lebt von seiner "entspannten Atmosphäre und dem treffenden Einblick in das Musikgeschäft."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,53736