Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STROMBERG - DER FILM

STROMBERG - DER FILM

Regie Arne Feldhusen
Kinostart 20.02.2014
Genre Komödie

Kritiken • STROMBERG - DER FILM

21. Februar 2014 | STROMBERG - DER FILM • Kritik • outnow.ch

STROMBERG - DER FILM "ist ein gesamthaft gesehen gelungener Abschluss, dessen steife und unbeholfene Inszenierung zwar zu den Protagonisten passen mag, auf die Dauer aber anstrengend sein kann. Fans von bösem Humor kommen aber definitiv auf ihre Kosten und werden danach entweder dem Format nachtrauern oder es für sich entdecken."

20. Februar 2014 | STROMBERG - DER FILM • Kritik • Der Tagesspiegel

STROMBERG - DER FILM funktioniert laut Jan Schulz-Ojala auch prima, ohne dass der Kinogänger die Serie kennt. Die Gruppe um Christoph Maria Herbst unterhält zudem auch locker auf Spielfilmlänge. "Das Ergebnis ist, untypisch für deutsche Komödien, richtig gut böse geraten."

20. Februar 2014 | STROMBERG - DER FILM • Kritik • Die Welt

"Hier wird Stimmungskanonenhumor sympathisch", schreibt Josef Engels über den Film und nennt STROMBERG "Loriot im Open-Office-Format." Obwohl der Film kurz seine Balance verliert, bleibt er dem Stromberg aus der Serie treu und lässt auch nichts an dem schneidenden Witz vermissen, der die Serie ausmacht.

18. Februar 2014 | STROMBERG - DER FILM • Kritik • Der Spiegel

"In Bernd Stromberg steckt mehr von uns allen, als uns recht sein kann", schreibt Christian Buß. Sein erster Kinofilm zeigt einen "Blick in den Abgrund moderner Arbeitswelten."

18. Februar 2014 | STROMBERG - DER FILM • Kritik • filmtabs

Mittels Crowdfunding hat auch Stromberg den Sprung von der TV-Komik auf die große Leinwand gewagt, schreibt Günter H. Jekubzik. "Das scheitert meistens, aber diesmal ist es besonders tragisch - trifft es doch einen der Besten. Bernd Stromberg (Christoph Maria Herbst) ist ein Ekel. Dass jedoch er seine Fangemeinde mit breit gewalzter Langeweile brüskiert, hätte ihm niemand zugetraut."

17. Februar 2014 | STROMBERG - DER FILM • Kritik • gamona

"Der Papa der deutschen Comedy ist zurück! Sexistisch und ausländerfeindlich wie eh und je und um keinen Spruch verlegen", schreibt Kim Reichard. "Für Stromberg-Fans ein wahres Muss und der meisterliche Abschluss und Höhepunkt der irrwitzigen Serie mit dem bitterbösen Humor."

12. Februar 2014 | STROMBERG - DER FILM • Kritik • programmkino.de

"Politisch wunderbar unkorrekt, die Absurditäten des Büroalltags genau im Blick und mit durchaus kritischen Untertönen zur schönen, neuen Wirtschaftswelt, gelingt dem "Kino-Stromberg" ein seltenes, deutsches Comedy-Highlight", lobt Marcus Wessel.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,37299